Hochtief
- Markus Bußler - Redakteur

Hochtief: Es ist amtlich

Der neue starke Mann bei dem Essener Baukonzern Hochtief ist ein Spanier. Marcelino Fernandez wird künftig die Geschicke in der Konzernzentrale leiten. Er gilt als enger Vertrauter von ACS-Chef Florentino Pérez. Der Einfluss von ACS auf Hochtief dürfte damit weiter wachsen.

Unmittelbar nach seiner Ernennung durch den Aufsichtsrat kündigte der neue Chef am Dienstag per Pressemitteilung eine neue Strategie für den Essener Bauriesen an. Einzelheiten dazu wurden zunächst nicht genannt. Die neue Strategie werde innerhalb der nächsten „drei bis vier" Monate vorgelegt, hieß es lediglich. Priorität für die kommenden Jahre sei es, die Profitabilität zu erhöhen, kündigte Verdes an.

Zerschlagung nicht geplant

Der bisherige Hochtief-Chef Frank Stieler muss nach nur eineinhalb Jahren seinen Stuhl „mit sofortiger Wirkung" wieder räumen. Stieler habe eine von den Arbeitnehmern immer wieder eingeforderte Strategie für das Unternehmen vermissen lassen, sagte Aufsichtsrat Klaus Wiesehügel. Eine „Zerschlagung oder Filetierung" von Hochtief sei auch unter dem neuen Chef nicht geplant. Hochtief werde auch ein börsennotiertes deutsches Unternehmen mit Sitz in Essen bleiben. „Herr Verdes hat klar gesagt, dass an eine Zerschlagung nicht gedacht ist und er für eine Zerschlagung nicht zur Verfügung steht", sagte Wiesehügel nach der Sitzung.

Die Aktie von Hochtief bleibt in ihrer Seitwärtsrange gefangen. Die Meldung, wonach Hochtief nicht zerschlagen werde und auch eine Komplettübernahme wohl nicht geplant sei, hat die Fantasie wieder etwas entweichen lassen. Wobei solche Aussagen mit Vorsicht zu genießen sind: Immerhin hatte ACS immer wieder betont, man strebe keine Übernahme von Hochtief an. Und diese Meinung dann urplötzlich geändert. Dennoch: Ein Einstieg drängt sich derzeit nicht auf.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Faktor-Trade des Tages: Hochtief

Bei DER AKTIONÄR TV präsentiert die Redaktion des AKTIONÄR börsentäglich den "Trading-Tipp des Tages". Es handelt sich dabei um Faktor-Zertifikate auf Aktien, die kurz- bis mittelfristig vor einer starken Bewegung stehen – egal, ob nach oben oder nach unten. Heute ist dies Hochtief. mehr