Hochtief
- Markus Bußler - Redakteur

Hochtief: Bei der Tochter läuft es rund

Bei dem Baukonzern Hochtief kehrt langsam Ruhe ein. Nachdem fast das gesamte Management ausgewechselt worden ist und nach jahrelangem Tauziehen der Verkauf der Flughafensparte gelungen ist, steht wieder das operative Geschäft im Mittelpunkt. Und den Löwenanteil liefert die australische Tochter Leighton, bei der es wieder rund läuft.

Der australische Baukonzern sieht sich trotz des Gegenwinds in einigen Märkten weiter auf Kurs. Dennoch könnten bei der Hochtief-Tochter, bei der im März der Verwaltungsratschef Stephen Johns und einige seiner Kollegen wegen der befürchteten Bevormundung durch die Deutschen das Handtuch geworfen hatte, bald Sparmaßnahmen auf dem Programm stehen. Dies deutete Finanzvorstand in einem Interview mit der Australien Financial Review an. Leigthon sei zwar besser als viele Wettbewerber aufgestellt, aber nicht immun gegen die Probleme der Branche, sagte er.

Verschuldung soll sinken

Im laufenden Jahr rechnet Leigthon mit einem Gewinn vor Sondereffekten zwischen 520 bis 600 Millionen australischen Dollar (396 bis 546 Millionen Euro). 2012 verdiente Leighton 450 Millionen Dollar. Verwaltungsratschef Robert Humphris zeigte sich bei der Hauptversammlung des Konzerns in Sydney. zudem zuversichtlich, dass der Verschuldungsgrad bis Ende des Jahres wieder im Zielkorridor zwischen 25 und 35 Prozent liegen wird. Ende März hatte der Wert mit 47,7 Prozent deutlich über diesem Wert gelegen.

DER AKTIONÄR bleibt bei seiner optimistischen Einschätzung der Hochtief-Aktie. Der Verkauf der Flughafensparte ist ein klares Zeichen: Das Unternehmen will sich auf seine Kernkompetenz konzentrieren. Die Zahlen, die die australische Tochter Leighton zuletzt vorgelegt hatte, konnten ebenfalls überzeugen. Zudem hat Hochtief auch die Prognose angehoben. Die Aktie bleibt ein Kauf.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Faktor-Trade des Tages: Hochtief

Bei DER AKTIONÄR TV präsentiert die Redaktion des AKTIONÄR börsentäglich den "Trading-Tipp des Tages". Es handelt sich dabei um Faktor-Zertifikate auf Aktien, die kurz- bis mittelfristig vor einer starken Bewegung stehen – egal, ob nach oben oder nach unten. Heute ist dies Hochtief. mehr