- DER AKTIONÄR

Hipp, hipp, Uran!

Experten rechnen bei Uran mit einem rasanten Preisanstieg. Davon wird Bell Coast Capital, der Betreiber einer kleinen Uranmine, profitieren. Die Firma will Mitte 2006 mit der Förderung beginnen.

Mit "Uran-Aktien" ließ sich in den vergangenen Monaten viel Geld verdienen. So legten die Favoriten vom AKTIONÄR Paladin Resources und Cameco bis dato um 800 Prozent beziehungsweise 113 Prozent zu. Eine ähnlich gute Performance könnte nun auch Bell Coast Capital bevorstehen. Bell Coast Capital betreibt im US-Bundesstaat Wyoming in einem 50:50-Joint-Venture mit US Energy (WKN 877 487) die Sheep-Mountain-Mine, die in der zweiten Jahreshälfte 2006 in Produktion gehen soll.

Satte Gewinne

Die Förderkosten werden sich auf 17 Dollar pro Pound (453 Gramm) Uran belaufen. Bei einem aktuellen Uranpreis von 26 Dollar je Pound ist also mit einem satten Gewinn zu rechnen. Dieser könnte in den kommenden Jahren noch rasant anwachsen, da mit einem nachhaltig steigenden Uranpreis gerechnet wird. Morgan Stanley etwa kalkuliert mit einem durchschnittlichen Uranpreis von 45 Dollar im Jahr 2006. Bell Coast Capital verfügt über Uranreserven von 13,5 Millionen Pound. Alle Abbaubewilligungen liegen vor, da die Uranförderung auch durch die Regierung in Washington unterstützt wird.

Fazit: Heißer Tipp für Rohstofffans. Bell Coast Capital ist ein hochspekulativer Tipp für alle Rohstofffans. Das Unternehmen verfügt derzeit über keine nennenswerten Einkünfte - allein die Aussicht, dass man bald Uran produzieren wird, könnte den Kurs nach oben treiben.

Rohstoffaktie mit Potenzial

Bell Coast Capital

 

ISIN CA0779041007
Kurs am 01.03.2005 0,46 €
Empfehlungskurs 0,31 €
Ziel 0,70 €
Stopp 0,20 €
Chance/Risiko 5/5

 

Hinweis: Der Artikel ist in Ausgabe #10/05 von DER AKTIONÄR erschienen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV