Heidelberg Zement
- Markus Bußler - Redakteur

HeidelbergCement: Rückenwind durch Lafarge

Die Aktie des Baustoffproduzenten HeidelbergCement gehört heute zu den größten Gewinnern im DAX. Der Grund: Der französische Konkurrent Lafarge hat gute Zahlen vorgelegt. Der Umsatz kletterte um 3,5 Prozent, das EBITDA um sieben Prozent.

Der französische Baustoffkonzern hat im Geschäftsjahr 2012 von Preiserhöhungen, Kostensenkungen und einer starken Nachfrage in den Schwellenländern profitiert. Dort machen die Franzosen fast 60 Prozent ihres Umsatzes. Für das laufende Jahr rechnet Lafarge mit einer leicht steigenden Zementnachfrage. Den Ausblick bestätigte Lafarge. Während Lafarge operativ vor allem von einer robusten Nachfrage in Lateinamerika (+20 Prozent) und Asien (+37 Prozent) profitierte, belastete die Abschwächung der Baunachfrage in Europa. In Zentral- und Osteuropa schrumpfte der operative Gewinn um mehr als ein Fünftel. Bei dem erst im Juni angekündigten Sparprogramm sieht sich der Konzern auf Kurs. Die Verschuldung will Lafarge 2013 weiterhin so schnell wie möglich - noch in diesem Jahr - unter die Marke von zehn Milliarden Euro drücken. Lafarge kämpft mit schlechten Kredit-Ratings.

Anleger sollten jedoch getrau dem Spruch „Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah?" verfahren. Die Aktie des deutschen Baustoffproduzenten HeidelbergCement hat sich in den vergangenen Wochen hervorragend entwickelt und verfügt nach wie vor über jede Menge Potenzial. Der Konzern kommt mit seinem Sparprogramm wesentlich schneller voran als zunächst gedacht. Dazu profitiert das Unternehmen davon, dass es über kein nennenswertes Geschäft in den südeuropäischen Krisenstaaten verfügt. Dazu erholt sich die Zementnachfrage in den wichtigen nordamerikanischen Märkten. Die Altempfehlung des AKTIONÄRs bleibt weiter aussichtsreich. Anleger sichern ihre Gewinne mit einem Stopp bei 45,00 Euro ab.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: