Heidelberg Zement
- DER AKTIONÄR

HeidelbergCement: Gewinn gesteigert

Operatives Ergebnis bei 561 Mio EUR

Deutschlands größter Baustoffhersteller hat im 2. Quartal bei einem Umsatzzuwachs deutlich mehr verdient als ein Jahr zuvor. Das operative Ergebnis nahm auf 561 (Vj.: 498) Mio EUR zu. Unter dem Strich betrug der Gewinn nach Minderheiten 1,19 (Vj.: 0,34) Mrd EUR. Grund für den Anstieg war u.a. der Verkauf einer Minderheitsbeteiligung an dem französischen Zementproduzenten Vicat. Der Umsatz verbesserte sich zudem von 2,53 auf 2,75 Mrd EUR.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

HeidelbergCement: Der Deal wird immer besser

Die Aktie von HeidelbergCement zählt in diesem Jahr bislang zu den schwächsten Werten im DAX. Am Donnerstag verliert die Aktie nach der jüngsten Erholung erneut an Boden. Inzwischen macht sich aber immer deutlicher bemerkbar, dass sich der Milliarden-Zukauf von Italcementi auszahlt. mehr