Heidelberg Zement
- Markus Bußler - Redakteur

HeidelbergCement: Commerzbank bekräftigt Kaufempfehlung

Die Aktie des Baustoffproduzenten HeidelbergCement steht im Blickpunkt der Analysten. Die US-Investmentbank Morgan Stanley stuft den DAX-Wert mit „Equal-weight“ ein. Das Kursziel sieht Analyst Yuri Serov bei 54,00 Euro.

Die Commerzbank hat die Einstufung für HeidelbergCement nach der Veröffentlichung neuer Daten vom US-Häusermarkt auf „Buy" mit einem Kursziel von 51,00 Euro belassen. Die Daten aus dem August deuteten auf den von ihm bereits erwarteten weiteren Aufschwung im privaten Häusermarkt hin, schrieb Analyst Norbert Kretlow in einer Studie. Dieser Markt sei aus seiner Sicht der größte Treiber der Zementnachfrage in den USA. Er rechne damit, dass auch die Lagerbestände bis Mitte 2013 aufgebraucht seien.

DER AKTIONÄR hält ebenfalls an seiner positiven Einschätzung zu der Aktie fest. Das Unternehmen ist in den vergangenen Quartalen beim Schuldenabbau gut vorangekommen. Das Finanzergebnis dürfte sich in den kommenden Quartalen weiter verbessern. Zudem dürfte HeidelbergCement in den kommenden Monaten seine Aktivitäten in den Schwellenländern leicht ausbauen. Die Aktie bleibt bei Kursschwäche ein Kaufkandidat.

(mit Material von dpa-AFX)

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: