Hawesko Holding
- DER AKTIONÄR

Hawesko: Katerstimmung beim Ergebnis

Hoch die Taschen beim Umsatz

Die Weinhandelsgruppe hat vorläufige Zahlen für das abgeschlossene Geschäftsjahr bekannt gegeben. Demnach wurde 2007 der Umsatz um 10,3% auf 334 Mio EUR erhöht. Damit lag Hawesko über dem Wachstum der Branche, das 1,2% betrug. Das EBIT traf mit einem Rückgang auf 18,0 (Vj.: 18,6) Mio EUR die eigenen Konzernerwartungen. Beim Finanzergebnis sieht Hawesko eine Abnahme von 1,0 bis 1,5 Mio EUR.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: