H&R Wasag
- DER AKTIONÄR

H&R Wasag: Q3-EBIT fällt auf 13,6 Mio EUR

Q3-Zahlen enttäuschen

Der Konzern meldete dem Markt enttäuschende Zahlen für das dritte Quartal. Hier sackte der Umsatz auf 202,1 (Vj.: 207,9) Mio EUR. Das EBIT reduzierte sich auf 13,6 (Vj.: 23,1) Mio EUR. Der Rückgang beim Überschuss zeigte sich noch deutlicher: Von 12,9 auf 6,7 Mio EUR. Auf 9-Monats-Basis sehen die Zahlen dank des Verkaufs der Sprengstoffsparte etwas besser aus.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: