DAX
- Thomas Bergmann - Redakteur

Gute Stimmung nach US-Wahlen - das sind die nächsten DAX-Ziele

Nach der freundlichen Entwicklung am Vortag geht es für den DAX auch am Donnerstag nach oben. Für gute Stimmung bei den Anlegern sorgen nach wie vor die Ergebnisse der US-Midterm-Wahlen, die auf eine gemäßigtere Politik hoffen lassen. Bis zur Trendwende ist es aber noch ein Stück.

Der Ausgang der Zwischenwahlen in den USA beflügelte gestern die Börsen weltweit. Zwar blieben Überraschungen aus, aber die Anleger zeigen sich erleichtert, dass die Unsicherheiten rund um die Wahlen vorbei sind. Der Dow Jones kletterte wieder über die Marke von 26.000 Punkten, in Japan stieg der Nikkei um 1,8 Prozent.

Der DAX eroberte am Mittwoch die Marke von 11.500 zurück. Heute notiert er oberhalb von 11.600 Punkten. Aus technischer Sicht ist jetzt die Chance auf einen Anstieg bis zur Widerstandszone zwischen 11.780 und 11.800 Punkten gegeben. Wird auch diese Hürse gemeistert, eröffnet sich Anschlusspotenzial bis 12.000.

Auf der Unterseite ist die 11.500-Punkte-Marke von großer Bedeutung. Sollte der DAX wieder darunter fallen, drohen neue Jahrestiefs.

Gewinne laufen lassen!

DER AKTIONÄR ist mit dem DZ-Bank-Schein DDL5CG seit vergangener Woche long im DAX. Wer investiert ist, lässt die Gewinne laufen und beachtet den Stoppkurs bei 7,75 Euro.

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Martin Weiß | 0 Kommentare

Wall Street Marktbericht: US-Börsen wegen Shutdown, Banken-Zahlen etwas leichter erwartet; Netflix vor Q4-Ergebnis gefragt; Morgan Stanley säuft ab; Analysten warnen vor Snap; Facebook, Twitter, Alibaba

Der amerikanische Aktienmarkt dürfte am Donnerstag mit leichten Verlusten in den Tag starten, nachdem die US-Großbank Morgan Stanley am Morgen schwache Q4-Zahlen meldete. Die Aktie verliert vorbörslich deutlich an Wert. Nach Handelsende wird mit Netflix das erste Schwergewicht aus dem Tech-Sektor … mehr
| Börsen.Briefing. | 0 Kommentare

Deutsche Bank-Aktie: Ist das die Wende? | Steinhoff-Aktie: Was ist da los? | Achtung Bären, der Bullenmarkt ist intakt! – Täglich neu: Das Börsen.Briefing. Ihr Einstieg in den Tag

Die Aktie der Deutschen Bank hat sich an die Spitze der Gewinnerliste im DAX gesetzt, gewinnt im späten Handel weit über fünf Prozent. Warum nur? Gibt es neue Gerüchte, Meldungen, Fakten? Ist der Anstieg begründet? Im Rampenlicht steht an diesem Tag noch ein weiterer Wert: Die Aktie des in … mehr