PUBL.POWER GR.INH.EO
- Thorsten Küfner - Redakteur

Griechische Aktie Public Power Corporation: Geht die Rallye weiter?

Für den deutschen Steuerzahler dürfte Griechenland trotz anderslautender Bekundungen von Bundeskanzlerin Angela Merkel ein Milliardengrab werden. Anleger, die auf die Aktie des griechischen Versorgers Public Power gesetzt haben, können sich hingegen über eine Kursverdopplung innerhalb kurzer Zeit freuen.

Es wird sich wohl kaum vermeiden lassen, dass Deutschland auf einen Teil ihrer Kredite für Griechenland verzichten muss und damit Geld der Steuerzahler in Milliardenhöhe verloren ist. Hingegen können sich mutige Anleger, die auf ausgewählte griechische Aktien gesetzt haben, glücklich sein. So hat etwa die Aktie des griechischen Versorgers Public Power Corporation (PPC oder in Griechenland eher unter dem Namen DEI beziehungsweise Dimosia Epichirisi Ilektrismou bekannt) seit ihrem Tief bei 1,15 Euro eine atemberaubende Rallye hingelegt: Mittlerweile notieren die Anteile bei knapp 4,80 Euro. Für viele Anleger stellt sich nun die Frage, ob es sich noch lohnt, auf den fahrenden Zug aufzuspringen oder nicht.

Gewinne sichern!

Trotz des deutlichen Kursanstieges notiert die Aktie von PPC immer noch bei gerade einmal einem Fünftel des Buchwertes. Trotz der Krise dürfte das Unternehmen profitabel bleiben, das KGV für 2012 beträgt derzeit 21 (2013: 18). Der Aufwärtstrend der Aktie ist weiter intakt. Allerdings sollten die Risiken einer noch lange andauernden schweren Rezession in Griechenland (und die entsprechenden Folgen auch für Stromversorger wie PPC) auf keinen Fall unterschätzt werden. Ein Neueinstieg bietet sich daher wenn überhaupt ausnahmslos für risikobereite Anleger an, die Positionsgröße sollte dabei entsprechend klein gehalten werden. Anleger, die der Empfehlung des AKTIONÄR gefolgt sind (siehe unter: Public Power: Eine heiße Wette), sollten nun unbedingt den Stoppkurs zur Gewinnsicherung auf 3,90 Euro nachziehen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: