Graphit Kropfmuehl
- DER AKTIONÄR

Graphit Kropfmühl: Vorstandsinterview mit R. Grisch (CFO)

Der wallstreet:online Talk am 19.03.2008

Themen des Gesprächs: Vorteile durch den neuen Hauptaktionär / Komplettübernahme durch AMG? / Operativen Gewinn ausgebaut / Steigende Rohstoffnachfrage / Internationale Beteiligungen mit Verlust / Keine Dividendenzahlung. Dazu ein Interview mit Ralf Grisch, CFO bei Graphit Kropfmühl.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| DER AKTIONÄR | 0 Kommentare

Graphit Kropfmühl: Rückkehr auf den Wachstumspfad (Interview mit M. Ebeling, CEO)

Im Geschäftsjahr 2006 konnte der Konzern zurück auf den Wachstumskurs finden. Der Umsatz der Gesellschaft erhöhte sich um 6,4% auf 75,3 Mio EUR. Das EBIT verbesserte sich von 2,8 auf 3,2 Mio EUR. Laut Angaben des Unternehmens waren für die Ergebnissteigerung hauptsächlich die Graphit-Sparte mit einem Plus von 35,6% und die Silicium-Sparte mit einem Plus von 64,4% verantwortlich. Eine Dividendenzahlung soll es aber dennoch nicht geben. Vorstand und Aufsichtsrat halten es für sinnvoll, die zusätzlichen Mittel für die Umsetzung der Umstrukturierung der Graphitsparte einzusetzen. Im Interview: Martin Ebeling, Vorstandsvorsitzender Graphit Kropfmühl

mehr
| DER AKTIONÄR | 0 Kommentare

DAX: Ruhiger Handelsauftakt

Die Indizes an den deutschen Börsen tendieren am Dienstag im frühen Handel uneinheitlich. Der DAX verliert gegen 09:12 Uhr 0,1 Prozent auf 6.979 Punkte. Der MDAX sinkt 0,1 Prozent auf 10.207 Zähler und der TecDAX gewinnt 0,3 Prozent auf 861 Punkte. Airbus will 10.000 Arbeitsplätze streichen. Lufthansa plant Erhöhung der Dividende. Dagegen sollen Anteilseigener von Graphit Kropfmühl nicht belohnt werden. mehr