GoPro
- Michel Doepke - Volontär

GoPro präsentiert Drohne: Action vorprogrammiert

Am Montagabend präsentierte der kalifornische Konzern GoPro gleich mehrere neue Produkte: Neben zwei neuen Kameras sorgte besonders die Drohne „Karma“ für Aufsehen. Auch die Aktionäre zeigten sich begeistert – in der Spitze legten die Papiere um neun Prozent zu.

GoPro-Kameras Hero 5

Mit der Hero-5-Serie zeigte GoPro zwei neue Actionkameras, die mit einer elektronischen Bildstabilisierung ausgestattet sind. Zudem enthalten diese Kameras fünf weitere Knöpfe als Video- und Fotoauslöser. Weitere Verbesserungen gibt es bei der Aufnahme von Videos: Zum einen werden Videos mit bis zu zwölf Megapixel gedreht und zum anderen in Stereo aufgenommen. Dadurch erhöht sich die Tonqualität. Außerdem verfügen die neuen Kameras über einen Cloud-Zugang.

Drohne „Karma“ überzeugt

Kompakt und einfach: Karma (ein Quadcopter) kann zusammengefaltet und per Rucksack transportiert werden. Die Steuerung der Drohne erfolgt über einen Controller mit integriertem Touchscreen. Damit entfällt die Flugkontrolle über ein mobiles Endgerät, wie das bei anderen Drohnen der Fall ist. Ende Oktober soll Karma in den Handel kommen. Auf die Produktvorstellungen reagierten die Anleger und die Fachpresse positiv.

Aktie profitiert

Nach der Korrektur in den vergangenen Wochen greift die GoPro-Aktie das Verlaufshoch vom August wieder an. Ob die Produkte ein Verkaufserfolg werden und GoPro aus den roten Zahlen helfen, weiß niemand. Die Empfehlung von DER AKTIONÄR aus Heft 33/16 liegt bereits 16 Prozent im Plus – Gewinne laufen lassen!


 

Börsenstars und ihre Erfolgsrezepte

Autor: Hanke, Ulrich W.
ISBN: 9783864703782
Seiten: 272
Erscheinungsdatum: 30.06.2016
Verlag: Börsenbuchverlag
Art: gebunden
Verfügbarkeit: als Buch und als eBook erhältlich

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten finden Sie hier

Von den großen Investoren kann man sich einiges abschauen – doch was ist für Privatanleger wirklich brauchbar? Ulrich W. Hanke nimmt die Strategien von Benjamin Graham, Warren Buffett, Michael O’Higgins, Joel Greenblatt, John Neff, Peter Lynch, Ken Fisher, William O’Neil, James O’Shaughnessy, Martin Zweig, David Dreman und Anthony Gallea unter die Lupe. Hinzu kommen populäre deutsche Börsenstrategen wie Max Otte, Uwe Lang und Susan Levermann. Hanke analysiert die Methoden der Börsenlegenden und arbeitet heraus, wie die Systeme funktionieren, welche Kennzahlen und welche Werte dabei wichtig sind. Er gibt Anlegern Filter und Checklisten an die Hand, mit denen sie in den Fußstapfen der Börsenstars wandeln können.

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Werner Sperber | 0 Kommentare

HSR: Gopro lässt eine fliegen

Der Hot Stock Report urteilt über die endlich vorgestellte Drohne „Karma“ von GoPro: Sie ist praktisch und nutzerfreundlich aber nicht revolutionär. Revolutionäre Roboterfunktionen sollen in einer späteren Generation dazukommen. Die Reaktion der möglichen Kunden ist ein Grund zur Zuversicht, auch … mehr