GoPro
- Michel Doepke - Volontär

GoPro: Milliardenumsatz möglich – Aktie mit Kaufsignal

Letzte Woche präsentierte GoPro mit der neuen Action-Kamera-Serie Hero 5 und der Drohne „Karma“ neue Produkte. Laut Bloomberg sei langfristig ein Spitzenumsatz von einer Milliarde Dollar mit der Drohne möglich. Getrieben von dieser Fantasie legte die GoPro-Aktie stark zu und generierte ein Kaufsignal.

Verkaufserfolg?

Die GoPro-Fans müssen sich nicht mehr lange gedulden: Ende Oktober sollen die neuen Produkte erhältlich sein. Viele Experten glauben an einen neuen Verkaufsschlager und beziffern den Spitzenumsatz für Karma auf bis zu eine Milliarde Dollar in den nächsten Jahren – die GoPro-Aktie schoss nach oben.

Infolge der Meldung legte die GoPro-Aktie stark zu und erzielte innerhalb weniger Tage ein Kursplus von knapp 20 Prozent. Nach dem brutalen Absturz der GoPro-Aktie von über 60 Dollar auf unter zehn Dollar erholt sich die Aktie wieder und konnte das Verlaufshoch vom August knacken. Nun notiert der Titel bei knapp 17 Dollar, das Jahreshoch befindet sich bei 20 Dollar.

GoPro fliegt, Parrot stürzt ab

Der französische GoPro-Konkurrent Parrot musste indes seine Prognosen nach unten korrigieren. Der europäische Drohnen-Hersteller rechnet nun mit 55 Millionen Euro Umsatz im dritten Quartal (vorher 61,7 Millionen) und wird in diesem Jahr nicht wachsen. Mit rund 15 Prozent Verlust zählt die Parrot-Aktie heute zu den schwächsten Werten an der Pariser Börse und erreicht ein neues Jahrestief. Investierte Anleger beachten den Stopp bei 9,70 Euro und bleiben trotzdem dabei.

Bei GoPro Gewinne laufen lassen

DER AKTIONÄR hatte die Papiere von GoPro in der Ausgabe 33/16 zum Kauf empfohlen. Mittlerweile beträgt das Kursplus mehr als 20 Prozent. Investierte Anleger bleiben dabei.


Crowdinvesting
 

Autor: Beck, Prof. Dr. Ralf
ISBN: 9783864702051
Seiten: 256
Erscheinungsdatum: 01. Juli 2014
Verlag: Börsenbuchverlag
Art: gebunden
Verfügbarkeit: als Buch und als eBook erhältlich

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten finden Sie hier

Crowdinvesting liegt für deutsche Privatanleger im Trend. Branchenfachmann Professor Dr. Ralf Beck legte mit seinem Buch das Grundlagenwerk zu dieser ­Finanzierungs- und Anlageform vor. Nun erscheint die erwei­terte und überarbeitete 3. Auflage erstmals im Börsenbuchverlag.

Das Thema Crowdinvesting gilt momentan als Megatrend. Mit wenigen Klicks und Eingaben kann sich jedermann unkompliziert und auf Wunsch schon mit geringen Geldbeträgen an jungen innovativen Unternehmen beteiligen. Über Internetportale werden dabei Gelder für attraktive Gründungsvorhaben (Start-ups) und manchmal auch für bereits etablierte Unter­nehmen eingesammelt. Die Geldgeber erhalten im Gegenzug einen Erfolgsanteil an dem von ihnen ausgewählten Unternehmen. Was für Möglichkeiten gibt es? Wo lauern Risiken? Mit welchen Tricks macht man sich das Leben leichter? Das erste und bisher einzige umfassende Buch zu diesem Thema erscheint hiermit in dritter, deutlich erweiterter und überarbeiteter Auflage!

 

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Werner Sperber | 0 Kommentare

HSR: Gopro lässt eine fliegen

Der Hot Stock Report urteilt über die endlich vorgestellte Drohne „Karma“ von GoPro: Sie ist praktisch und nutzerfreundlich aber nicht revolutionär. Revolutionäre Roboterfunktionen sollen in einer späteren Generation dazukommen. Die Reaktion der möglichen Kunden ist ein Grund zur Zuversicht, auch … mehr