- Markus Bußler - Redakteur

Goldpreis: „Oh Schreck, oh Schreck, das Gold ist weg“

In seinen sehr kurzweiligen Ausführungen erklärt Prof. Bocker, warum in seinen Augen Deutschland den Großteil des Goldes nie wieder sehen wird. Zudem lässt er auch kein gutes Haar an der Informationspolitik der Bundesbank. „Grundsätzlich ist es ein Unding, die wertvollste Anlage, die an Kaufkraft niemals auf Null ging und geht, Fremden zur Aufbewahrung zu überlassen“, so Bocker.

Auch zum Goldpreis hat der Experte eine Meinung: Er geht davon aus, dass der Boden bald erreicht sein wird – oder bereits erreicht ist. „Einsteigen lohnt sich jetzt! Den tiefsten Punkt exakt abzupassen, das gelingt fast niemandem.“ Das Video anzusehen, lohnt sich auf jeden Fall.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV