ProSiebenSat.1 Media
- Andreas Deutsch - Redakteur

Sky Deutschland und ProSiebenSat.1: Kursziele massiv gesenkt

Goldman Sachs ist skeptischer geworden gegenüber deutschen Medientiteln. Die Kursziele für Sky Deutschland und ProSiebenSat.1 haben die Experten deutlich nach unten genommen. Allerdings empfiehlt Goldman Sachs beide Titel immer noch zum Kauf.

Richard Jones von Goldman Sachs hat das Kursziel für Sky Deutschland von 4,50 auf 2,65 Euro gesenkt. Zudem hat der Experte die Gewinnprognosen reduziert - im Durchschnitt für Medienunternehmen um sechs Prozent. Als Gründe nennt Jones in einer Branchenstudie vom Freitag die unsicheren Konjunkturperspektiven sowie niedrigere gesamtwirtschaftliche Wachstumsprognosen der Goldman-Sachs-Volkswirte. Die Einschätzung für die Sky-Aktie lautet weiterhin "Kaufen".

Kursziel: 16,50 Euro

Das neue Kursziel für die Aktie von ProSiebenSat.1 lautet 16,50 Euro. Zuvor hatte Jones den fairen Wert bei 20,70 Euro gesehen. Der Analyst erwähnt positiv, dass ProSiebenSat.1 die Schuldenprobleme behoben habe und sich in einem vorteilhaften Wettbewerbsumfeld befinde. Die Aktie sei günstig bewertet.

Es sieht besser aus

Bei ProSiebenSat.1 hat sich die charttechnische Situation deutlich aufgehellt. Der Abwärtstrend ist gebrochen. Damit hat die Aktie ein Kaufsignal generiert. Konservative Anleger bauen eine erste Position auf und setzen den Stoppkurs bei zwölf Euro. Bei Sky Deutschland sollten konservative Anleger mit einem Einstieg abwarten, ob ein nachhaltiger Ausbruch gelingt.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Faktor-Trade des Tages: ProSiebenSat.1

Bei DER AKTIONÄR TV präsentiert die Redaktion des AKTIONÄR börsentäglich den "Trading-Tipp des Tages". Es handelt sich dabei um Faktor-Zertifikate auf Aktien, die kurz- bis mittelfristig vor einer starken Bewegung stehen – egal, ob nach oben oder nach unten. Heute ist dies ProSiebenSat.1. mehr