- Markus Bußler - Redakteur

Gold-Geheimtipp: Insider greifen erneut zu

Gestern hat DER AKTIONÄR unter dem Titel „Der Gold-Boom ist zurück: Sichern Sie sich jetzt die heißeste Gold-Aktie“ einen Geheimtipp vorgestellt, der das Potenzial hat, sich binnen kurzer Zeit zu verdoppeln. Heute meldet das Unternehmen weitere Insiderkäufe von zwei Vorständen.

Über 100.000 kanadische Dollar haben die beiden Vorstände erneut für Aktien ausgegeben - und halten mittlerweile rund 5,4 Prozent der Anteile an dem Unternehmen. Offensichtlich wissen die beiden Vorstände nur zu gut, dass der Goldproduzent auf einem guten Weg, seine Ziele zu erreichen. Und werden diese Ziele erreicht, ist die Aktie eklatant unterbewertet. Doch vielleicht wissen die beiden Insider sogar noch mehr.

DER AKTIONÄR hatte in seinem Aktienreport „Der Gold-Boom ist zurück: Sichern Sie sich jetzt die heißeste Gold-Aktie" bereits ausführlich geschildert, warum zurzeit die großen Goldproduzenten in die Region drängen, in der dieser kleine Produzent tätig ist. Ist das Unternehmen bereits jetzt in das Visier eines Big Players gerückt? Zugegeben, das ist reine Spekulation. Aber sollte sie sich bewahrheiten, dürfte die Kursverdopplung binnen weniger Woche möglich sein. Anleger sollten sich beeilen und auf den Zug aufspringen. Die Aktie hat da Potenzial, jedem Depot einen kräftigen Schub zu verleihen. Den Aktienreport können Sie gleich hier herunterladen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV