Gold
- Markus Bußler - Redakteur

Gold-Experte Bußler: Willkommen im goldenen Herbst

Der Goldpreis hat den wichtigen Widerstand bei 1.300 Dollar aus dem Markt genommen. Doch wie geht es weiter? Nach Ansicht von Markus Bußler sind die vergangenen Tage ein extrem bullishes Zeichen und sprechen für eine Fortsetzung der Rallye. Dennoch: Ein Markt läuft niemals linear. Es wird in den kommenden Tagen Einstiegschancen geben.

Ein Problemkind bleibt noch Silber. Der Widerstandsbereich bei 17,70 bis 18,00 Dollar konnte bislang nicht aus dem Markt genommen werden. Und das könnte noch einmal auf einen Rücksetzer hindeuten. Aber auch hier gilt: Ein Rücksetzer bietet eher eine Kaufchance. Das übergeordnete Bild bei den Edelmetallen bleibt bullish. Und das vermutlich über Jahre hinweg.

Im Rahmen der Einzelwerte geht es diesmal um die Aktien von Barrick Gold, Volcanic Gold, Zinc One, Tahoe Resources und Eldorado Gold. Vor allem die beiden letztgenannten, sind zu Problemfällen geworden. Gibt es hier Hoffnung auf Besserung? Die komplette Sendung können Sie gleich hier ansehen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Markus Bußler | 0 Kommentare

Gold: Autsch! Das tat weh

Nach dem Ausbruch über die Marke von 1.240 Dollar rechneten sicher viele Anleger gestern mit Anschlussgewinnen beim Goldpreis. Doch der starke Dollar machte allen Überlegungen einen Strich durch die Rechnung. Am Ende geriet Gold unter Druck. Das alleine wäre noch nicht alarmierend. Doch der … mehr
| Markus Bußler | 0 Kommentare

Gold: Geht's jetzt los?

Meilenstein – oder doch nicht? Der Goldpreis konnte am Freitag die Marke von 1.240 Dollar überwinden. Und das bedeutet natürlich gleichzeitig auch einen Wochenschluss über 1.240 Dollar. Ein bullishes Zeichen. Zwar liegt noch eine Menge Arbeit vor den Bullen. Doch der Anfang ist getan. Jetzt rückt … mehr
| Markus Bußler | 0 Kommentare

Goldexperte Bußler: Ausbruch – oder doch nicht?

Der Goldpreis beißt sich aktuell an der Marke von 1.240 Dollar die Zähne aus. Danach würde als nächster wichtiger Widerstand die 200-Tage-Linie bei 1.256 Dollar warten. Jede Menge Arbeit also für die Bullen. Haben Sie überhaupt eine Chance, diesen Bereich aktuell zu überwinden, oder ist das … mehr
| Markus Bußler | 0 Kommentare

Gold: Jetzt!?

Der Goldpreis kann sich zum Handelsauftakt in Nordamerika behaupten. Die Bullen greifen gerade den wichtigen Widerstand im Bereich bei 1.240 Dollar an. Kurz darüber, bei 1.256 Dollar, verläuft zudem die 200-Tage-Linie. Ein Ausbruch über diesen Bereich wäre ein erstes Signal der Bullen. Doch die … mehr
| Markus Bußler | 0 Kommentare

Gold: 2019? Ein schlechtes Jahr!

Das laufende Jahr neigt sich dem Ende und die Analysten werfen bereits einen Blick auf das kommende Jahr. Bei der australischen Investmentbank Macquarie ist man alles andere als optimistisch, was die Goldpreisentwicklung im kommenden Jahr angeht. Die Experten sehen einen Goldpreis von unter 1.200 … mehr