Gold
- Markus Bußler - Redakteur

Gold-Experte Bußler: Das Endspiel hat begonnen

Der Goldpreis zeigt derzeit kaum Eigenleben. Die Investoren warten auf den Zinsentscheid der Fed. Dennoch zeigt sich Markus Bußler verhalten optimistisch für die weitere Entwicklung der Edelmetalle. „Selbst wenn die Fed die Zinsen anhebt, ist das kein Weltuntergang für Gold und Silber“, erklärt er.


Seiner Ansicht nach hat das Endspiel des Bärenmarktes bei den Edelmetallen begonnen. „Es ist möglich, dass wir die Tiefs bereits gesehen haben“, erklärt er. Das überrascht. Immerhin sehen nahezu alle Analysten den Goldpreis unter Druck. Die 1.000-Dollar-Marke rückt immer näher. Und es scheint nur noch eine Frage der Zeit zu sein, bis diese fällt. Dennoch sei die Bodenbildung bei Gold und Silber im Gange.


Im Rahmen der Einzelaktien geht es diesmal um das Papier von Goldcorp. Der Goldproduzent hat Probleme auf seiner neuen Mine in Kanada. Außerdem im Fokus: Silver Lake Resources und True Gold. Die beiden Aktien kommen beide nicht vom Fleck. Warum eigentlich? Die gesamte Sendung können Sie gleich hier abrufen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Markus Bußler | 0 Kommentare

Besser als Barrick Gold: Die Gold-Aktie rockt

Osisko – für viele Goldanleger, die schon einige Jahr in der Branche aktiv sind, ist der Name Musik in den Ohren. Osisko war eine der erfolgreichsten Geschichten in der Goldminenbranche schlechthin. Nachdem das Team um Sean Roosen eines der größten Projekte in Nordamerika, das … mehr