Barrick Gold
- Markus Bußler - Redakteur

Gold: Niedrige Kosten, steigende Produktion – kaufen Sie diese Gold-Aktie

Barrick Gold weist den Weg: Sicher, wenn man das noch vor ein paar Wochen gesagt hätte, dann wäre dies ein böses Omen gewesen. Die Aktie des weltgrößten Goldproduzenten hat in den vergangenen Jahren die Anleger enttäuscht und befand sich eigentlich nur auf den Weg nach unten. Doch die Dinge haben sich geändert.


Im laufenden Jahr ist Barrick Gold der große Gewinner. Getrieben von Verunsicherungen an den Finanzmärkten hat Gold deutlich zulegen können. Und die Aktien von Barrick Gold sind regelrecht explodiert. In der Spitze haben die Aktien um mehr als 60 Prozent zulegen können – und zwar binnen weniger Tage.


Käufer zur Stelle


Andere Goldminenaktien folgen dem Trend. Newmont, Kinross, Goldcorp – alle Aktien notieren im laufenden Jahr deutlich fester. Und der Trend scheint sich zu verfestigen. Der deutliche Kursrücksetzer von gestern bei Gold – immerhin rund 30 Dollar – zieht offensichtlich keine weiteren Verkäufer an. Auch wenn es im frühen Handel danach ausgesehen hat, als sollte sich der Abwärtstrend fortsetzen, fanden sich auf dem reduzierten Niveau bereits wieder Käufer, die den Goldpreis nach oben hieven konnten.


Doch mit welchen Aktien profitieren Anleger von dem Trend? Bei welchen Papieren lohnt sich der Einstieg? Bei Goldfolio kaufen wir heute die Aktie eines Produzenten in das Depot, der Gold deutlich günstiger produziert als Barrick. Zudem wird nach einem cleveren Schachzug die Produktion in den kommenden beiden Jahren weiter wachsen. Das Unternehmen wird einer der günstigsten mittelgroßen Goldproduzenten überhaupt werden. Und im Vergleich zu vielen anderen Produzenten ist die Bilanz gesund und das Management kann auch in den kommenden Monaten weiter zukaufen.

Testen Sie heute noch Goldfolio, den Gold-Brief des AKTIONÄRs, und erfahren Sie, welche Aktie Sie jetzt kaufen sollten. Unser Angebot ist zeitlich befristet: Sie haben jetzt die Möglichkeit, Goldfolio 8 Ausgaben (2 Monate) ausgiebig zu testen. Und das Ganze für nur 23 Euro. Greifen Sie zu und erfahren Sie, welche Aktie heute in das Depot aufgenommen wird.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Markus Bußler | 0 Kommentare

Barrick Gold: Der Chef lässt Federn!

Vorab: Wir müssen uns keine Sorgen machen, dass John Thornton, Executive Chairman bei dem weltgrößten Goldproduzenten Barrick Gold, demnächst hungern muss. Dennoch ist das, was der Konzern diese Woche verkündet hat zumindest ein Zeichen, ein richtiges Zeichen, an den Markt. Das Gehalt von zwei … mehr
| Markus Bußler | 0 Kommentare

Barrick Gold: Upgrade

Goldminenaktien haben es nach wie vor schwer. Vor allem die großen Produzenten stehen unter Druck. Die Aktie des weltgrößten Goldproduzenten Barrick Gold beispielsweise fiel auf den niedrigsten Stand seit Anfang 2016. Doch geht es nach den Experten von RBC Capital, dann gibt es Hoffnung. mehr
| Markus Bußler | 0 Kommentare

Gold, Barrick & Co: Die Crux an der Geschichte

Nüchtern betrachtet sollten Anleger mit der Entwicklung des Goldpreises eigentlich zufrieden sein. Seit seinem Tief bei 1.050 Dollar Ende 2015 konnte der Goldpreis mittlerweile mehr als 25 Prozent an Wert zulegen. Der Wertzuwachs im vergangenen Jahr war der größte in den vergangenen sieben Jahren … mehr
| Markus Bußler | 0 Kommentare

Barrick Gold: Ein neues Tief

Der Goldpreis unter Druck, die Goldminen ebenfalls und natürlich auch Barrick Gold. Doch während Gold noch immer im Bereich von 1.330 Dollar notiert und damit in Schlagdistanz zu dem 2016er Hoch bei 1.366 Dollar fiel die Aktie des weltgrößten Goldproduzenten auf ein neues zyklisches Tief. Solche … mehr