- DER AKTIONÄR

Gold: „Wir werden die 2.000 Dollar sehen. Ganz sicher“

Der Rückenwind für den Goldpreis währte nur kurz. Die überraschende Zinssenkung in China am Samstag hat den Goldpreis zum Wochenauftakt kurzfristig neue Impulse beschert. Doch im Tagesverlauf schmolzen die Gewinne schnell wieder dahin. „Eine nachhaltige Bewegung ist das noch nicht“, sagt Markus Bußler, Rohstoffexperte beim Anlegermagazin DER AKTIONÄR.

Dennoch: Langfristig bleibt er weiter sehr optimistisch für den Goldpreis. „Ich bin mir sehr sicher, dass wir die 2.000 Dollar bei Gold sehen werden“, sagt er in der Sendung Bußlers Goldgrube beim Deutschen Anlegerfernsehen. Die langfristigen Faktoren – losgelöst vom finanzpolitischen Umfeld – seien eindeutig. „Die Produktion wird in den kommenden Jahren sukzessive zurückgehen“, sagt er. Seiner Ansicht nach werde das Altgold den Produktionsrückgang der Minen nicht ausgleichen. "In den vergangenen Jahren ist Gold von schwachen in starke Hände gewandert. Diese werden bei dem Kurs nicht verkaufen."

Bei den Einzelaktien geht es diesmal unter anderem um den Silberproduzenten First Majestic Silver. „Sicherlich wachsen hier die Bäume nicht in den Himmel“, sagt Bußler. Dennoch: Die Aktie sei ein sehr, sehr starker Hebel auf den Silberpreis. Welchen Eindruck er nach dem Gespräch mit CEO Keith Neumeyer hat und was er von Buenaventure hält, erfahren Sie gleich hier im Video.

 

Bußlers Goldgrube finden Sie jetzt auch bei Facebook.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Markus Hintemann -
    ja gut... als ende des 18.jahrhunderts der dow-jones iregndwo bei 100-punkten-plus startete... hat sicherlich auch schon der ein oder andere ... guru... gesagt... hey... wir haben bald... "1000"... index-punkte.... JETZT sind wa jenseits der... 10.000... !!... sehr geehrter herr bußler... gehts auf x=zeitachse-vielleicht-auch-ein-bisschen-konkreter-wie.... "BALD" ??... ;-) ... "bals" ist halt-alles-und-nichts... "bald".. kann somit JEDER... sagen... !! doch was sagt... herr bußler "manno-mann-jetzt-wird-aba-eine-voll-krass-konkrete-meinung-abgefordert"... !!! ja !! das wird sie auch !!... ;-)

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV