GFK
- DER AKTIONÄR

GfK Gruppe: Marktposition ausgebaut (Interview mit Prof. Dr. K. L. Wübbenhorst, CEO)

Operative Ergebnis wächst um 20%

Das Geschäftsjahr 2006 konnte die GfK Gruppe erfolgreich abschließen. Der Konzern steigerte den Umsatz um 18,7% auf 1,11 Mio EUR. Das operative Ergebnis verbesserte sich um 20,3% auf 150,5 Mio EUR. Zudem gelang es der Gesellschaft organisch um 5,4% zu wachsen und damit die Marktposition weltweit weiter auszubauen. Zu den Zahlen ein Interview mit Prof. Dr. Klaus L. Wübbenhorst, CEO bei GfK.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: