GETGOODS.DE AG O.N.
- Thomas Bergmann - Redakteur

Getgoods.de: Tipp des Tages auf dem Vormarsch

Der Online-Händler aus Frankfurt an der Oder hat wie erwartet über ein sehr erfolgreiches Weihnachtsgeschäft berichtet. Die Ziele für 2011 wurden entsprechend erreicht. Der Ausblick für 2012 lässt auf weiter steigende Kurse hoffen.

Das Weihnachtsgeschäft 2011 war für den Online-Händler Getgoods.de ein voller Erfolg (hier geht es zur DGAP-Meldung). Die Tagesumsätze lagen im Schnitt um 80 Prozent über den Werten des Vorjahreszeitraums. Am Ende des Quartals stand für das Gesamtjahr 2011 ein neuer Rekordumsatz von mehr als 300 Millionen Euro zu Buche.

Rekorde im Visier

Damit hat Getgoods.de nach eigenen Angaben die Ziele übertroffen. Die genauen Umsatzzahlen sowie die Ergebnisse werden im März präsentiert. Für 2012 hat Vorstand Markus Rockstädt-Mies die Messlatte deutlich höher gesetzt. Das Unternehmen will einen Umsatz von über 400 Millionen Euro erreichen, was einem Wachstum von mindestens einem Drittel entspricht. Trotz des starken Wachstums soll auch die Profitabilität verbessert werden.

Weiter Potenzial

Getgoods.de hat wie vom AKTIONÄR erwartet die Umsatzziele für 2011 übertroffen. Der Ausblick für das laufende Jahr deckt sich mit den optimistischen Prognosen von Tim Wunderlich, Analyst bei Hauck & Aufhäuser, der Erlöse von 418 Millionen Euro erwartet. Nach der positiven Kursentwicklung seit dem Tipp des Tages am 17. Januar sieht die Aktie auch charttechnisch betrachtet wieder deutlich besser aus. Auf Sicht von einem Jahr hat Getgoods noch reichlich Potenzial.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: