Gerresheimer
- Markus Bußler - Redakteur

Gerresheimer: Zukauf beflügelt

Der Spezialverpackungshersteller Gerresheimer dürfte einen moderaten Start in das Geschäftsjahr 2011/12 verbuchen. Das Unternehmen will am kommenden Donnerstag seine Zahlen präsentieren. Analysten gehen – beflügelt von einem Zukauf in Brasilien – von einem Umsatzwachstum von 9,5 Prozent aus.

Für das Gesamtjahr soll das Umsatzplus fünf bis sieben Prozent betragen. Konzernchef Uwe Röhrhoff hatte Anfang Februar allerdings die Erwartungen bezüglich der Marge etwas gedämpft - gleichzeitig jedoch klar gestellt, dass der Margen-Rückgang „keine große Nummer" sei. Zum Jahresauftakt dürften Zusatzkosten für Ofenreparaturen sowie ein ungünstigerer Produktmix im Plastikgeschäft den Konzern  belastet haben.

Mit negativen Auswirkungen auf den Aktienkurs rechnet DER AKTIONÄR nicht mehr. Der Margendruck ist mittlerweile zur Genüge eingepreist. Stattdessen dürften sich Investoren wieder auf die fundamentalen Aspekte konzentrieren. Und hier sieht die Zukunft durchaus positiv aus. Vor allem das Pharmageschäft sollte sich weiter als Wachstumsstory erweisen. Aber auch das Kosmetikgeschäft dürfte im Lauf der kommenden Monate davon profitieren, dass die befürchtete Rezession wohl ausbleiben wird. Die Aktie von Gerresheimer ist als defensives Investment eine ideale Depotbeimischung. Die Aktie bleibt ein Kauf.

In der aktuellen Print-Ausgabe 16/12 hat sich auf Seite 105 unter "Termine" der Fehlerteufel eingeschlichen. Dort heißt es unter "Donerstag, 12.04.2012 Gerresheimer": "Der Umsatz soll nach Unternehmensangaben um knapp zehn Prozent zulegen." Richtig muss es heißen: "Der Umsatz soll nach Analystenschätzungen rund 9,5 Prozent zulegen." Wir bitten diesen Fehler zu entschuldigen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Michael Schröder | 0 Kommentare

Das sind die Top-Gewinner des Tages

Was haben die Papiere von Drägerwerk, Gerresheimer und CTS Eventim gemeinsam? Alle drei Aktien führen die Gewinnerliste in ihrem jeweiligen Index mit deutlichem Vorsprung an. Bei dem TecDAX- und MDAX-Wert liefern aktuelle Geschäftszahlen die notwendigen Impulse. Bei dem SDAX-Gewinner sorgt eine … mehr
| Markus Bußler | 0 Kommentare

Gerresheimer: Großauftrag

Die Aktie des Spezialverpackungsherstellers Gerresheimer konsolidiert derzeit den steilen Anstieg von Mitte Februar. Doch die Chancen stehen gut, dass die Aktie ihre Aufwärtsbewegung fortsetzen wird. Die gute Meldungslage sollte den Kurs antreiben. mehr