Gerresheimer
- DER AKTIONÄR

Gerresheimer: Q3-Zahlen im Fokus (Interview mit Dr. A. Herberg, CEO)

Schwarze Zahlen im operativen Bereich

Der Pharmazulieferer konnte auf operativer Ebene im 3. Quartal 2007 schwarzen Zahlen schreiben. Das EBIT kletterte auf 11 Mio EUR, nach einem Fehlbetrag von 1,2 Mio im 3. Quartal 2006. Das Minus beim Konzernergebnis verringerte sich um mehr als die Hälfte auf -5,1 (Vj.: -12,5) Mio EUR. Der Umsatz stieg um 60,2% von auf 250,1 Mio EUR. Zu den Zahlen ein Interview mit Dr. Axel Herberg, CEO bei Gerresheimer.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Michael Schröder | 0 Kommentare

Das sind die Top-Gewinner des Tages

Was haben die Papiere von Drägerwerk, Gerresheimer und CTS Eventim gemeinsam? Alle drei Aktien führen die Gewinnerliste in ihrem jeweiligen Index mit deutlichem Vorsprung an. Bei dem TecDAX- und MDAX-Wert liefern aktuelle Geschäftszahlen die notwendigen Impulse. Bei dem SDAX-Gewinner sorgt eine … mehr
| Markus Bußler | 0 Kommentare

Gerresheimer: Großauftrag

Die Aktie des Spezialverpackungsherstellers Gerresheimer konsolidiert derzeit den steilen Anstieg von Mitte Februar. Doch die Chancen stehen gut, dass die Aktie ihre Aufwärtsbewegung fortsetzen wird. Die gute Meldungslage sollte den Kurs antreiben. mehr