MOTORS LIQUID.CO.DL 1,666
- DER AKTIONÄR

General Motors: Russland im Blick

Mehr Verkäufe geplant / Opel mit Produktion

Der Detroiter Autobauer geht davon aus, 2008 bis zu 300.000 Automobile in Russland zu verkaufen. Dies würde ein Absatzwachstum von 20% im Vergleich zu den diesjährigen Erwartungen bedeuten. Zudem will die Tochter Opel schon bald in Russland produzieren. "Die volle Produktion könnte in ein bis eineinhalb Jahren beginnen", kündigte Carl-Peter Forster, Europa-Chef des Mutterkonzerns, auf der IAA in Frankfurt an.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Markus Horntrich | 0 Kommentare

GM: Erbitterter Überlebenskampf

General Motors (GM) und Chrysler drohen in ihren Schulden zu ertrinken, nachdem sich die Abwärtsspirale im US-Automarkt weiter dreht. Das US-Finanzministerium könnte bis zu 39 Milliarden Dollar an Staatshilfen nachschießen, eine Entscheidung ist in den nächsten Tagen zu erwarten. mehr