GEBERIT AG NA DISP. SF 1
- DER AKTIONÄR

Geberit: Guter Start (Interview mit B. Zern, Swiss Equity Magazin)

Q1-Gewinn +36%

Dem Sanitärtechnikkonzern ist ein guter Start in das neue Geschäftsjahr geglückt. Der Umsatz legte im 1. Quartal im Vergleich zur Vorjahresperiode um 23% auf 676,2 Mio CHF zu. Einen Rekord schrieben die Schweizer auch beim Gewinn. Dieser wuchs im Vergleich zu 2006 um 36% auf 130 Mio CHF. Dabei profitierte Geberit laut eigenen Aussagen von der robusten Baukonjunktur in Europa. Im Interview: Björn Zern, Chefredakteur, Swiss Equity Magazin

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| DER AKTIONÄR | 0 Kommentare

Geberit: Saubere Zahlen

Dem Sanitärtechnikkonzern ist ein guter Start in das neue Geschäftsjahr geglückt. Der Umsatz legte im 1. Quartal im Vergleich zur Vorjahresperiode um 23% auf 676,2 Mio CHF zu. Einen Rekord schrieben die Schweizer auch beim Gewinn. Dieser wuchs im Vergleich zu 2006 um 36% auf 130 Mio CHF. Dabei profitierte Geberit laut eigenen Aussagen von der robusten Baukonjunktur in Europa.

mehr
| DER AKTIONÄR | 0 Kommentare

Geberit: Bestes Jahr der Geschichte

Der Sanitärtechnikkonzern Geberit kann dank der starken Baukonjunktur im Jahr 2006 auf das beste Jahr der Konzerngeschichte blicken. Der Gewinn erhöhte sich um 35,2% auf 355 Mio CHF. Damit lag man aber immer noch knapp unter den Erwartungen der Analysten. Der Betriebsgewinn vor Zinsen und Steuern kletterte auf 482,2 Mio CHF (+ 31,4%). Der Umsatz stieg, wie bereits im Januar kommuniziert , um 13,6% auf 2,18 Mrd CHF. Die Dividende soll um 60,0% auf 40 CHF angehoben werden.

mehr
| DER AKTIONÄR | 0 Kommentare

Geberit: Vorläufige Zahlen veröffentlicht

Der Sanitär-Hersteller Geberit veröffentlichte heute (18.01.07) erste Informationen für das abgelaufene Geschäftsjahr. Der Konzern hat im Jahr 2006 den Umsatz auf 2,18 Mrd CHF gesteigert. Dies entspricht einem Wachstum von 13,6%. Die Unternehmensleitung erwartet für das Gesamtjahr höhere operative Ergebnisse und eine deutliche Steigerung des Gewinns je Aktie.

mehr