Greater China Prec. Comp. Ltd.
- DER AKTIONÄR

GCPC: Analyse von F. Bozicevic (Going Public Magazin)

Start unter dem Ausgabepreis

Der chinesische Mobiltelefonkomponentenhersteller Greater China Precision Components (GCPC) feierte am Dienstag (20.11.) seinen Börsendebut an der Frankfurter Wertpapierbörse. Die Feierlichkeiten mussten allerdings einen Dämpfer verkraften. Der erste Kurs von 3,10 EUR lag unter dem Ausgabepreis von 3,80 EUR. Nach GCPC-Aussage war das Angebot aufgrund der hohen Nachfrage deutlich überzeichnet gewesen. Das Platzierungsvolumen betrug 31,4 Mio EUR. Angeboten wurden 7,5 Mio Aktien. Dazu eine Einschätzung von Falko Bozicevic, Redaktionsleiter beim Going Public Magazin.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Werner Sperber | 0 Kommentare

Börsenwelt Presseschau: Trinity, Glücksspielsektor, Tipp24, Indus Holding, China Rare Earth und BilfingerBerger unter der Lupe

Der Frankfurter Börsenbrief erklärt, worauf sich auch Warren Buffet einstellen muss: Auf Trinity. Der BetaFaktor betrachtet sich den Glücksspielsektor nach dem Urteil des EuGH und den Kurssprüngen der Wettanbieter. Portfolio Exclusiv schließt sich dem Trend an und setzt mit einem Derivat auf die Indus Holding. Fuchs Kapitalanlagen widmet sich dem Thema "Seltene Erden" und hat sich dazu China Rare Earth ausgesucht. Der Hanseatische Börsendienst warnt vor Aktien wie der von BilfingerBerger. Zudem gibt es Änderungen in Musterdepots. mehr
| Werner Sperber | 0 Kommentare

Börsenwelt Presseschau: Enel, E.on, RWE, Salesforce.com, SHS Viveon und HeidelbergCement unter der Lupe

Fuchs Kapitalanlagen vergleicht die Anlagechancen mit Aktien von Enel, E.on und RWE. Der Frankfurter Börsenbrief kürt Salesforce.com zur "Aktie der Woche". Der Börsendienst verabschiedet sich mit SHS Viveon von Zinszahlungen. Platow Derivate baut auf ein Ende der Leidenszeit für Aktionäre von HeidelbergCement und hat ein passendes Zertifikat parat. Zudem gibt es Änderungen in Musterdepots. mehr
| Werner Sperber | 0 Kommentare

Börsenwelt Presseschau: Greater China Precision Components, KTG Agrar, Bechtle, Wirecard und andere unter der Lupe

Der BetaFaktor hält Greater China Precision für klar unterbewertet, weiß jedoch nicht, wann genau die Rallye startet. Die Platow Börse hat das Neu-Dividenden-Papier KTG Agrar zum Fressen gern. Die Prior Börse holt Bechtle ins Börsen-Sonnenlicht. Focus Money rät dazu, Aktien von Wirecard zu kaufen und liegen zu lassen. Außerdem gibt es Änderungen in Musterdepots. mehr