Gazprom
- Thorsten Küfner - Redakteur

Gazprom: Jetzt kaufen?

Bei den über Monaten hinweg gebeutelten Anteilseignern des russischen Erdgasriesen Gazprom keimt allmählich wieder Hoffnung auf. So hat sich der Aktienkurs im Verlauf des Sommers stabilisieren können. Zuletzt konnte der Kurs im Zuge der jüngsten Quartalszahlen wieder deutlich zulegen. War das bereits die Wende?

Hierzu wäre es aus charttechnischer Sicht wichtig, dass der Kurs nun weiterhin nicht wieder neues Jahrestief ausbildet, wie es im Verlauf des Frühjahrs permanent geschehen ist. Wird dann auch der Sprung über die Marke von 4,07 Dollar realisiert, dürfte es der Gazprom-Aktie gelingen, das durch den Dividendenabschlag im Juli aufgerissene Gap zu schließen und bis auf 4,14 Dollar zu klettern. Die nächste Hürde würde dann im Bereich von 4,20 Dollar liegen. Werden all diese Widerstände genommen, könnte man nach Monaten des Sinkfluges auch tatsächlich wieder von einem bullishen Chartbild sprechen – bis dahin ist es aber Stand jetzt noch ein weiter Weg.

Es bleibt spanend
Angesichts der wohl weiterhin volatilen Entwicklung der Energiepreise sowie der anhaltenden Spannungen zwischen Russland und den USA bleibt das Umfeld für die Gazprom-Papiere aber wohl nach wie vor rau. Die Aktie bleibt trotz der unbestritten langfristig guten Aussichten und der enorm günstigen Bewertung ausnahmslos für mutige Anleger geeignet.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

Gazprom: Diese Marken werden jetzt wichtig

Die Anteilscheine des weltgrößten Erdgasproduzenten Gazprom zählten bereits vor der scharfen Korrektur der vergangenen Handelswoche zu den stärksten Aktien am Markt und konnten nun auch relativ rasch wieder einen großen Teil der Verluste zurückerobern. Auf diese charttechnischen Marken kommt es nun … mehr
| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

Gazprom: Hervorragende Aussichten

Es klingt in einer Woche wie dieser womöglich etwas komisch, wenn bei der Gazprom-Aktie, die vom Hoch in nur zwei Tagen satte zehn Prozent eingebüßt hat, von „hervorragenden Aussichten“ die Rede ist. Doch der Blick auf die zukünftige Umsatz- und Gewinnentwicklung des Erdgasriesen lässt kein anderes … mehr
| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

Gazprom nach dem Kursrutsch: Was ist jetzt zu tun?

Der gestrige Tag hatte es wirklich in sich: Weltweit ging es mit den Kursen nahezu sämtlicher Aktien steil nach unten – egal ob Small Cap oder Blue Chip. Auch die Anteilscheine des zuvor stark gelaufenen Erdgasgiganten Gazprom sind heftig unter Beschuss geraten. Viele Anleger fragen sich nun, was … mehr
| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

Gazprom: Der Gasexport steigt – die Aktie auch

Die Aktie des russischen Rohstoffriesen Gazprom präsentiert sich weiterhin in beeindruckend starker Verfassung. Einer der Gründe für die Rallye ist natürlich der anhaltend hohe Ölpreis, der dem Konzern in vielerlei Hinsicht in die Karten spielt. Zudem verkündete Gazprom in dieser Woche eine weitere … mehr