Gagfah
- Thomas Bergmann - Redakteur

GAGFAH: Nächster Analyst erhöht Kursziel für die Aktie

Die GAGFAH-Aktie hat am Donnerstag noch einmal eine Schippe zugelegt und sich weiter in Richtung Mehrjahreshoch vorgearbeitet. Nach der Commerzbank hat auch jetzt die DZ Bank den Halbjahresbericht analysiert und daraufhin das Kursziel für GAGFAH angehoben.

GAGFAH ist bis dato der Rekordwert in diesem Jahr unter den deutschen Mid-Cap-Aktien. Seit Jahresbeginn hat sich der Kurs mittlerweile mehr als verdoppelt. Nach dem starken Kursanstieg am Donnerstag steht das Papier bald vor einer ganz entscheidenden Hürde.

4-Jahres-Hoch vor Augen

Diese liegt bei 8,988 Euro und entspricht dem bisherigen 4-Jahres-Hoch. Angesichts der starken Kursentwicklung in diesem Jahr könnte es an dieser Marke jedoch zunächst einmal zu Gewinnmitnahmen kommen. Es wäre außergewöhnlich, wenn eine solche Hürde gleich im ersten Anlauf überwunden wird.

Doch das günstige Umfeld für Immobilien-Aktie sowie die Aussicht auf eine Besserung in der Schuldenthematik lässt GAGFAH noch Luft nach oben. Der Konzern will am besten noch in diesem Jahr seine 38.000 Wohnungen in Dresden verkaufen. Der Deal soll am besten 1,8 Milliarden Euro einbringen. Außerdem stehen 3.000 Einheiten in Osnabrück zum Verkauf. Eine schnelle Entschuldung wäre wahrscheinlich ein neuer Trigger für die Aktie.

Neues Kursziel

Analyst Ulrich Geis von der DZ Bank hat nach den Zahlen das Kursziel überarbeitet und von 8,50 Euro auf 10,50 Euro erhöht. Dies sei auch fundamental durch das hauseigene DCF-Modell bestätigt.

GAGFAH

Vorsicht vor Gewinnmitnahmen

GAGFAH scheint kein Halten mehr zu kennen, ein neues 4-Jahres-Hoch nur eine Frage der Zeit. Allerdings sind nach der Kursrallye Gewinnmitnahmen immer wahrscheinlicher. Neueinsteiger sollten daher nicht mehr auf den fahrenden Zug aufspringen. Investierte Anleger ziehen lediglich den Stopp nach.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Hammernews - Megafusion im Immobiliensektor

Die deutsche Immobilienbranche steht vor der nächsten Großfusion. Nach der Übernahme von GSW Immobilien durch die Deutsche Wohnen wollen jetzt die beiden MDAX-Konzerne Deutsche Annington und GAGFAH sich zusammenschließen. Es würde Deutschlands größter Immobilienkonzern mit insgesamt rund 350.000 … mehr