Gagfah
- Markus Horntrich - Chefredakteur

GAGFAH -Aktie vor Widerstand: Geht die Rallye weiter?

Seit Jahresbeginn gehört die Aktie des Immoblienkonzerns GAGFAH zu den großen Gewinnern im MDAX. Über 100 Prozent hat der Wert in den letzten Monaten zugelegt. Nun nähert sich die Aktie einem wichtigen Widerstand. Folgt das Ende der Rallye?

Mehr als 100 Prozent hat die Aktie des Immobilienkonzerns GAGFAH seit Jahresanfang zugelegt. Das Umfeld für Immobilien-Aktien ist derzeit prächtig, niedrige Zinsen und die Angst vor Geldentwertung treiben die Anleger in Betongold.

Vor allem aber die Aussicht, dass der der Immobilienkonzern noch in diesem Jahr 38.000 Wohnungen in Dresden verkaufen wird und dadurch 1,8 Milliarden Euro einnehmen könnte, bescherte dem Wert einen Höhenflug. Zusätzlich dazu sollen 3.000 Wohneinheiten in Osnabrück verkauft werden.

Am Widerstand

Nach der Rallye der letzten Wochen ist der Wert nun an dem wichtigen Widerstand bei 9,00 Euro angelangt. Angesichts des starken Anstiegs ist eine Konsolidierung längst überfällig. Ein Ausbruch im ersten Anlauf erscheint schwierig.

Macht GAGFAH jedoch schnelle Fortschritte bei der Entschuldung durch den Verkauf der Wohnungen, dürfte der Sprung über das 4-Jahreshoch bei neun Euro nur eine Frage der Zeit sein. Ein Ausbruch würde ein weiteres Kaufsignal generieren und zunächst weiteres Potenzial bis zur nächsten Widerstandsmarke bei zehn Euro freisetzen. Anschließend liegen die Widerstände bei 12,00 und 12,80 Euro. Eine Unterstützung verläuft im Bereich von 7,80 Euro.

Stopp nachziehen

Die Aktie ist seit Wochen fast ohne Gegenbewegung geklettert, ein neues 4-Jahres-Hoch ist greifbar nahe. Nach einer derartigen Kursrallye ist jedoch jederzeit mit Gewinnmitnahmen zu rechnen. Ohne frische Signale sollten Anleger vorerst mit dem Neueinstieg abwarten. Investierte Anleger ziehen den Stopp knapp unter die 7,80-Euro-Marke nach.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Hammernews - Megafusion im Immobiliensektor

Die deutsche Immobilienbranche steht vor der nächsten Großfusion. Nach der Übernahme von GSW Immobilien durch die Deutsche Wohnen wollen jetzt die beiden MDAX-Konzerne Deutsche Annington und GAGFAH sich zusammenschließen. Es würde Deutschlands größter Immobilienkonzern mit insgesamt rund 350.000 … mehr