Fuchs Petrolub Vz.
- Michael Schröder - Redakteur

Fuchs Petrolub: Besser als erwartet - Aktie vor Kaufsignal

Der Schmierstoffhersteller Fuchs Petrolub hat trotz Krisenjahr 2009 seinen Gewinn deutlich steigern können. Durch die frühzeitig ergriffenen Kostensenkungsmaßnahmen konnte das Mannheimer Unternehmen nach schwierigem Start seine Prognosen übertreffen. Die Aktie steht kurz vor einem Kaufsignal.

Das Fuchs Petrolub erzielt ein operatives Ergebnis von 179,9 Millionen Euro (fünf Prozent mehr als im Jahre 2008). Der Umsatz sank jedoch im 12-Monatszeitraum um 15 Prozent auf 1,2 Milliarden Euro. Durch den Abbau von Lagerbeständen und durch das gute Ergebnis konnte der Cashflow steigen. Der Nettozufluss erreichte ein Rekordniveau von 180 Millionen Euro, verglichen mit 7,7 Millionen im Vorjahr. Die Zahlen wird das Unternehmen am 25. März präsentieren.

Zuversichtlich für 2010 - Dividende erhöht

Für dieses Jahr möchte Fuchs wieder organisch wachsen. Zeitgleich warnte das Unternehmen, dass sich die Ergebnisentwicklung aus dem starken zweiten Halbjahr 2009 jedoch nicht in Zukunft fortschreiben lässt. Nichtsdestotrotz wird der Vorstand der Fuchs Petrolub zur Hauptversammlung am 5. Mai eine Dividendenerhöhung auf 1,70 Euro (1,60) je Vorzugsaktie und 1,64 Euro (1,54) je Stammaktie vorschlagen.

Weiterhin klarer Kauf

Nachdem auch das familiengeführte Unternehmen die Finanzkrise zu spüren bekam, überzeugte das Unternehmen mit einem kräftigen Gewinnzuwachs im Jahr 2009. Vor allem in China, dem Mittleren Osten und Südafrika laufen die Geschäfte wie "geschmiert". Für die kommenden Jahre ist das Unternehmen mit einer Eigenkapitalquote von über 50 Prozent bestens aufgestellt. Die Aktie hat sich bislang deutlich besser als der MDAX entwickelt, und die Talsohle längst durchschritten. Vor diesem Hintergrund ist dieser Wert weiterhin ein klarer Kaufkandidat.

Vor Kaufsignal

Nach überschreiten des Widerstandes bei 68,50 Euro sollte es schnell Richtung 75 Euro gehen. Somit zählt jetzt schon Fuchs zu einem Krisengewinner. Die Mannheimer werden weiter Werte schaffen. Höchststände bei der Aktie dürften somit nur noch eine Frage der Zeit sein. Anleger nutzen die fundamental günstigen Kurse zum langfristigen Einstieg.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Stefan Limmer | 0 Kommentare

Fuchs Petrolub: Rekordergebnis und Dividendenerhöhung

Der Schmierstoffhersteller Fuchs Petrolub hat im abgelaufenen Geschäftsjahr ein Rekordergebnis erwirtschaftet. Mit den endgültigen Zahlen im Rücken dürfte sich der seit Oktober gültige Aufwärtstrend fortsetzen. Der Ausbruch über das Rekordhoch bei 40 Euro dürfte nur noch eine Frage der Zeit sein. mehr
| Jochen Kauper | 0 Kommentare

Fuchs Petrolub – Trendaktie wie aus dem Bilderbuch

Fuchs Petrolub ist Hersteller von Schmierstoffen. Klingt vielleicht etwas langweilig, ist es auch. Und dennoch: Die Markteintrittsbarrieren sind hoch, die Konkurrenten übersichtlich, die Margen demnach üppig. Mit der Zeit hat sich Fuchs Petrolub zum neuntgrößten Schmierstoffhersteller der Welt nach … mehr