Fresenius
- DER AKTIONÄR

Fresenius: Gesunder Blick nach vorn

Deutlicher Gewinnanstieg wird erwartet

Der Gesundheitskonzern hat seine Ziele für 2007 bestätigt und weitere Zukäufe in Aussicht gestellt. Nach einem kräftigen Gewinn- und Umsatzanstieg im 1. Quartal rechnet Konzernchef Schneider mit einem deutlichen Gewinnanstieg. Aktuell soll der Konzernumsatz währungsbereinigt um 8-10% zulegen. Fresenius erwartet 2007 ein Investitionsvolumen von 600-700 Mio EUR.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Werner Sperber | 0 Kommentare

Aktionärsbrief: Bravo, Fresenius, sehr durchdacht

Der Aktionärsbrief lobt, der Übernahmeplan der Fresenius SE & Co. KGaA ist durchdacht. Der Kauf der größten privaten spanischen Klinikkette Quirónsalud ist strategisch sinnvoll. Die übernehmende Fresenius-Tochterfirma Helios wird dadurch Umsatz und Gewinn schon ab dem nächsten Jahr stärker steigern … mehr
| Werner Sperber | 0 Kommentare

BO: Saludos, spanische Begeisterung bei Frensenius

Börse Online verweist auf den Übernahmeplan der Fresenius SE & Co. KGaA. Der Konzern möchte den größten privaten Klinikbetreiber in Spanien für insgesamt rund 5,8 Milliarden Euro kaufen. Das ist die größte Akquisition der Firmengeschichte und die erste von Stephan Sturm als Vorstandsvorsitzender. … mehr