Freenet
- Stefan Limmer - Redakteur

Freenet: Gewinnsprung und Dividendenerhöhung

Mobilfunkanbieter Freenet hat die vorläufigen Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr präsentiert. Der TecDAX-Konzern hat deutlich mehr verdient. Durch die Erhöhung der Dividende sollen auch die Aktionäre von der positiven Geschäftsentwicklung profitieren.

Am Donnerstag nach Börsenschluss veröffentlichte Freenet die vorläufigen Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr. Der Konzerngewinn vor Steuern stieg im Vergleich zum Vorjahr von knapp über 117 auf 166,9 Millionen Euro. Der Umsatz lag mit 3,09 Milliarden Euro indes rund fünf Prozent unter dem Vorjahreswert. Der Rückgang fiel jedoch nicht so stark aus wie das Unternehmen im Vorfeld prognostiziert hatte. Grund für den Umsatzrückgang ist laut Unternehmensleitung die strategische Ausrichtung auf werthaltigere Kundenbeziehungen.

Dividendenerhöhung und positiver Ausblick

Auch die Aktionäre sollen von dem positiven Geschäftsverlauf profitieren. Das Unternehmen kündigte eine Erhöhung der Dividende an. In Zukunft sollen, statt wie bisher 40 bis 60 Prozent, nun 50 bis 75 Prozent des Free Cashflows als Dividende an die Anteilseigner ausgeschüttet werden. Für die Zukunft zeigt sich der Vorstand zuversichtlich. Im Geschäftsjahr 2013 prognostiziert Freenet einen Free Cashflow in Höhe von 255 Millionen Euro. Das EBITDA soll 355 Millionen Euro erreichen. Auch der Umsatz soll wieder anziehen.

Dabeibleiben

Charttechnisch überzeugt der TecDAX-Wert bereits seit Monaten. Seit dem Sommer 2012 hat die Aktie mehr als 50 Prozent an Wert gewonnen. Nach Veröffentlichung der Zhalen notiert der Kurs aktuell bei 17,50 Euro auf einem 52-Wochenhoch. Anleger, die der Empfehlung des AKTIONÄR gefolgt sind, bleiben investiert und lassen die Gewinne laufen. 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Faktor-Trade des Tages: Freenet

Bei DER AKTIONÄR TV präsentiert die Redaktion des AKTIONÄR börsentäglich den "Trading-Tipp des Tages". Es handelt sich dabei um Faktor-Zertifikate auf Aktien, die kurz- bis mittelfristig vor einer starken Bewegung stehen – egal, ob nach oben oder nach unten. Heute ist dies Freenet. mehr