Diese Seite empfehlen:
An (E-Mail Adresse des Empfängers)
Ihr Name (Optional)
Von (Ihre E-Mail Adresse)
Nachricht (Optional)
Datenschutz-Hinweis: Die Mailadressen werden von uns weder gespeichert noch an Dritte weitergegeben. Sie werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.
freenet
- Thomas Bergmann - Redakteur

Freenet: Geldsegen für Aktionäre - starke Zahlen

Der Freenet-Konzern hat überraschend starke Zahlen vorgelegt. Darüber hinaus sollen die Aktionäre mit einer üppigen Dividendenausschüttung bedacht werden. Das Gesamtpaket wird mit einem guten Ausblick auf die beiden kommenden Jahre abgerundet.

Die Freenet-Aktie steht heute Morgen an der Spitze der TecDAX-Gewinner - und das durchaus zu Recht. Die vorläufigen Zahlen zum abgelaufenen Geschäftsjahr (hier zur Pressemitteilung) können überzeugen: Sowohl beim Umsatz als auch beim Gewinn lag das Telekommunikationsunternehmen über den Erwartungen.

Üppige Dividende

Besonders erfreut dürften die Aktionäre vom angekündigten Dividendenvorschlag gewesen sein. 1,00 Euro pro Aktie sollen nach der Hauptversammlung ausgeschüttet werden, was einer üppigen Dividendenrendite von über neun Prozent entspricht. Trotz der hohen Ausschüttungsquote konnte die Verschuldung deutlich um 94 Millionen auf 530 Millionen Euro gesenkt werden.

Diese Dividendenpolitik soll auch so beibehalten werden. Für die nächsten beiden Jahre erwartet Freenet einen freien Cashflow von mindestens 240 Millionen Euro. 40 bis 60 Prozent davon sollen an die Aktionäre ausgeschüttet werden. Dies wären zwischen 75 Cent und 1,13 Euro pro Aktie.

Basisinvestment

Freenet erwirtschaftet stabile Erträge, baut den Schuldenberg konsequent ab und glänzt darüber hinaus mit einer attraktiven Dividendenrendite. Wer ein langfristiges Investment im Telekommunikationsbereich sucht, ist mit Freenet richtig verbunden.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Powered by DAF

Mehr zum Thema: