FRANCONOWEST AG O.N.
- DER AKTIONÄR

Francono West: Erstnotiz bei 1,79 EUR (Interview mit G. Dollhausen, CEO)

Ausgabepreis bei 1,80 EUR

Die FranconoWest AG debutierte am Dienstag (13.11.) auf dem Frankfurter Börsenparkett. Der erste Kurs des Wohnimmobilien-Unternehmens lag bei 1,79 EUR und damit knapp unter dem Ausgabepreis von 1,80 EUR. Insgesamt wurden im Vorfeld des Börsenganges 5 Mio Aktien platziert. Francono West ist ein Immobilienbestandshalter, der seinen Fokus auf Wohnimmobilien in Nordrhein-Westfalen legt. Zum IPO ein Interview mit Guildo Dollhausen, CEO bei Francono West.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV