Formycon
- Michel Doepke - Volontär

50 Prozent in sechs Wochen: Formycon explodiert – Finanzvorstand Dr. Combé im Interview

Welch ein fulminanter Jahresstart ins Jahr 2017: Binnen weniger Tage konnte die Formycon-Aktie rund 15 Prozent nach oben. DER AKTIONÄR hat Nicolas Combé, Finanzvorstand von Formycon zu den aktuellen Entwicklungen und den Aussichten interviewt.

Formycon zählt in Deutschland eher zu den unbekannten Biotechs. Die Firma hat sich auf die Entwicklung von Biosimilars spezialisiert. Dabei handelt es sich um Nachahmer-Arzneistoffe. Diese hochwertigen Wirkstoffe sind dem Original nahezu identisch und wesentlich kosteneffizienter. 

Formycon kann auf gleich vier Biosimilar-Kandidaten setzen. In der finalen Phase befindet sich derzeit FYB201, welches das Augenheilmittel Lucentis von Novartis nachahmt. Aktuell erzielt der Schweizer Pharma-Gigant rund drei Milliarden Dollar pro Jahr, Tendenz steigend. Denn vor kurzem erhielt Lucentis eine Zulassungserweiterung, welche Formycon zu weiteren Millioneneinnahmen nach dem Patentauslauf verhelfen wird. Doch auch FYB203 kopiert einen Blockbuster: Eylea von Bayer.

Quelle: Formycon

Im angelaufenen Jahr 2017 möchte Finanzvorstand Nicolas Combé schwarze Zahlen vorweisen. Der Umsatz soll sich von rund 19 Millionen im vergangenen Jahr auf circa 36,6 Millionen fast verdoppeln. Welche weiteren Fortschritte und Entwicklungen geplant sind, verrät und CFO Combé im kurzen Gespräch mit dem AKTIONÄR.

DER AKTIONÄR: Herr. Dr. Combé, befinden Sie sich mit Formycon bereits in konstruktiven Gesprächen mit Partnern zur Auslizenzierung der Biosimilar-Kandidaten FYB 202 bzw. FYB 205?

Dr. Nicolas Combé: Wir streben weiterhin bei FYB 202 eine Auslizenzierung bis Q3 2017 an. Es finden hier Gespräche statt. FYB 205 ist hingegen noch in einer zu frühen Phase dafür.

Was zeichnet das am weitesten fortgeschrittene Biosimilar FYB 201 aus?

Dr. Nicolas Combé: FYB 201 ist nach unseren Informationen das weltweit einzige Lucentis-Biosimilar in einer Phase-3-Studie, sodass wir von einem deutlichen Vorsprung, wahrscheinlich mehr als zwei Jahre, vor potentiellen Konkurrenten ausgehen. Wir sind hier sehr weit und zuversichtlich, die Marktzulassung gemeinsam mit unseren Partnern auch zu erreichen.

Wie begründen Sie den fulminanten Kursanstieg in den vergangenen Wochen?

Dr. Nicolas Combé: Wir haben zuletzt auf Roadshows im Vereinigten Königreich, den USA aber auch auf dem Eigenkapital-Forum in Frankfurt sehr gute Gespräche geführt. Einige Großinvestoren waren sehr angetan von unserer Entwicklung. Gut möglich, dass hier die ein oder andere Adresse Positionen aufbaut und für Impulse in der Aktie sorgt – man kann darüber aber nur spekulieren, Informationen dazu haben wir derzeit nicht.

Vielen Dank für das Gespräch, Herr Dr. Combé.

Spekulativer Biotech-Kick

Formycon wurde im Rahmen der AKTIONÄR-Favoriten für das Jahr 2017 in der Ausgabe 01/2017 zum Kauf empfohlen. Seit der Vorstellung beläuft sich das Kursplus auf über 20 Prozent. Neueinsteiger sollten einen Rücksetzer abwarten und mit Abstauber-Limits agieren.

 


 

Das ist die Börse

Autor: Kostolany, André
ISBN: 9783864702372
Seiten: 208
Erscheinungsdatum: 08.10.2014
Verlag: Börsenbuchverlag
Art: gebunden/Schutzumschlag

Mehr Informationen zum Buch und Bestellmöglichkeiten finden Sie hier

Die Spekulation ist eine Kunst – eine Kunst, die Zeit und Geduld erfordert. In diesem Buch – seinem Erstlingswerk – nimmt uns Altmeister André Kostolany mit auf eine spannende Reise durch den Dschungel der Finanzwelt. Es ist verblüffend: Kostolanys Beobachtungen, die er vor über 50 Jahren mit den Augen eines Gentleman-Spekulanten machte, sind heute genauso gültig wie anno 1961. Am Ende der Lektüre sehen wir Leser die Börse mit anderen Augen. Zum 25. Verlagsjubiläum legt der Börsenbuchverlag den lange vergriffenen Klassiker in einer Jubiläumsausgabe neu auf.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Marion Schlegel | 0 Kommentare

Formycon: Es geht Schlag auf Schlag

Bei Formycon geht es jetzt Schlag auf Schlag. So steht bereits am 9. Mai 2016 die Präsentation auf der DVFA Frühjahrskonferenz in Frankfurt an. Dem Vernehmen nach soll sich der Biosimilar-Pionier aber bereits jetzt auf Roadshow befinden. Offensichtlich sind die Gespräche gut verlaufen, da der Titel … mehr
| Marion Schlegel | 0 Kommentare

Formycon: Die Biotech-Aktie startet nach oben durch

Formycon hat heute Details zum zweiten Produkt der beiden Biosimilar-Entwicklungen mit der Santo Holding GmbH bekanntgegeben. Bei FYB203 handelt es sich um einen Biosimilar-Kandidaten für Eylea (Aflibercept). Damit umfasst die gemeinsame Entwicklungspipeline mit FYB201 (Biosimilar-Kandidat für … mehr