Boeing
- DER AKTIONÄR

Flugzeughersteller: China begibt sich in die Luft

Konkurrenz für Airbus und Boeing

China hat eine Gesellschaft für den Bau großer Verkehrsflugzeuge gegründet. Die Unternehmung mit dem Namen Commercial Aircraft Corporation of China hat ihren Firmensitz in Shanghai und wurde mit einem Kapital von rund 2,7 Mrd USD ausgestattet. Mit dem Einstieg von China in den Bau von Flugzeugen könnte langfristig eine Konkurrenz zu Airbus und Boeing entstehen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| David Vagenknecht | 0 Kommentare

Airbus ausgestoppt: Zeit für Boeing

Die Airbus-Aktie ist im gestrigen Handel wegen des Korruptionsverdachts gegen den Airline-Hersteller stark unter Druck geraten und hat den empfohlenen Stoppkurs von 83,50 Euro unterschritten. Somit wurde das Papier ausgestoppt. Auf die positiven Auftragszahlen hat die Aktie indes bisher nicht … mehr