Flughafen Wien
- DER AKTIONÄR

Flughafen Wien: Ergebnisplus in Q1 (Interview mit R. Dusek, Leiter IR)

Q1-Passagierzahl +9,4%

Dank einer Steigerung bei der Passagierzahl legte der Flughafen Wien im 1. Quartal 2007 ein positives Ergebnis dar. Circa 3,7 Mio Passagiere wurden abgefertigt, ein Plus von 9,4% zum Q1 2006. Das Betriebsergebnis legte um 3,7% auf 25 Mio EUR zu. Der Umsatz wuchs um 3,9% auf 110,8 Mio EUR. Zu den Zahlen ein Interview mit Robert Dusek, Leiter IR, Flughafen Wien.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| DER AKTIONÄR | 0 Kommentare

Flughafen Wien: Plus bei den Fluggästen

Der österreichische Flughafenbetreiber bilanzierte für September 2007 ein Passagierplus von 10,7%. Insgesamt begrüßte der Flughafen 1,80 Mio Gäste. Vor allem das Passagieraufkommen in Richtung Osteuropa brachte hohe Steigerungsraten. In bezug auf die ersten neuen Monate des Jahres stieg die Zahl der abgefertigten Passagiere um 9,4%. auf 14,04 Mio.

mehr
| DER AKTIONÄR | 0 Kommentare

Flughafen Wien: Ergebnis fliegt nach oben

Der Flughafen Wien verzeichnete im ersten Halbjahr einen deutlichen Ergebnisanstieg. Wie der führende Flughafenbetreiber erklärte, verbesserte sich der Gesamtumsatz in den ersten sechs Monaten des laufenden Fiskaljahres auf 239,9 Mio EUR, was gegenüber der Vorjahresperiode einem Plus von 6,5% entspricht. Dabei konnte die Zahl der abgefertigten Passagiere um 8,9% auf 8.562.570 zulegen. Angesichts der positiven Geschäftsentwicklung in den ersten sieben Monaten des laufenden Fiskaljahres wurden die Prognosen für das Gesamtjahr erhöht.

mehr
| DER AKTIONÄR | 0 Kommentare

Fraport: Passagierzahlen heben ab

Fraport hat im Juni einen Anstieg der Passagierzahlen um 0,2% auf 4,83 Mio erzielt. Entgegen den Erwartungen hätten den Airport mehr Passagiere als im Juni vor einem Jahr genutzt, obwohl 2006 die Fußball-WM für zusätzliches ein Verkehrsaufkommen sorgte. Die Wiener haben im Juni die Zahl der abgefertigten Passagiere ebenfalls erhöht. Mit 1,71 Mio Fluggästen wurden 9% mehr Passagiere abgefertigt als im Juni 2006.

mehr
| DER AKTIONÄR | 0 Kommentare

Fraport & Flughafen Wien: Mehr Passagiere im Mai

Die Österreicher wiesen im Mai ein Passagier-Plus von 8% gegenüber Mai 2006 aus. Auch Fraport verbuchte ein Plus. Konzernweit erhöhte sich die Zahl der abgefertigten Fluggäste um 3,6% auf 6,36 Mio. Damit konnte Fraport wieder etwas stärker zulegen als im April, blieb aber deutlich hinter den Wachstumsraten der ersten drei Monate zurück. Händlern zufolge verfehlte das Unternehmen damit auch die eigenen Erwartungen.

mehr