Deutsche Bank
- DER AKTIONÄR

Finanzbranche: Das Chaos regiert weiter

Hypothekenkrise belastet weiterhin

Mit guten Vorsätzen ging die Finanzbranche ins neue Jahr. Die alten Geister des letzten Jahres konnten allerdings nicht vertrieben werden. Die Subprime-Krise sorgt weiterhin für chaotische Zustände, vor allem in den USA. Gerüchte um mögliche Pleiten in diesem Wirtschaftsbereich bestimmen die Tagesordnung. Die Auswirkungen bekommen auch die deutschen Finanztitel zu spüren.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Fabian Strebin | 0 Kommentare

Deutsche Bank: Zahltag für die „Schuldigen“

Für die Deutsche Bank geht es wieder aufwärts, nachdem der Konzern in den beiden vergangenen Jahren die Anleger mit Milliardenverlusten schockte. Die Aktionäre wurden über die vierte Kapitalerhöhung in zehn Jahren zur Kasse gebeten. Viele wollen jetzt Verzicht auch von Jenen sehen, die ihrer … mehr