DAX
- DER AKTIONÄR

Fed-Entscheid: Analyse von Prof. Dr. P. Oberender (Uni Bayreuth)

Notenbank senkt Leitzins

Die US-Notenbank senkte am Mittwoch (18.03.) den Leitzins um 75 Basispunkte auf 2,25%. Seit Beginn der Subprime-Krise wurde der Leitzins damit um insgesamt 3,00% nach unten geschraubt. Dazu ein Interview mit Prof. Dr. Peter Oberender, Volkswirt an der Uni Bayreuth.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

DAX: Die Bullen schlagen zurück

Am Dienstag startet der DAX erneut einen Erholungsversuch. Während Nordkorea und das Polit-Chaos um Donald Trump weiter für Unsicherheit sorgen, rückt die Jackson-Hole-Konferenz, bei der ab Donnerstag wichtige Notenbanker zusammenkommen, vermehrt in den Fokus. Die Entwicklung der Geldpolitik dürfte … mehr