BASF
- Thomas Bergmann - Redakteur

Faktor-Trade des Tages: BASF

BASF steht am Freitag mit weitem Abstand an der Spitze der DAX-Gewinner. Wie das Unternehmen aus Ludwigshafen mittlerweile bestätigt hat, führt man Gespräche mit Letter One über einen möglichen Zusammenschluss des Öl & Gas-Geschäfts der BASF-Gruppe mit dem in der DEA-Gruppe gebündelten Öl & Gas-Geschäft von Letter One. Die Aktie eignet sich daher als Basiswert für den Trading-Tipp des Tages.

Ausgang ungewiss

Laut Pressemitteilung würde BASF die Aktienmehrheit an dem Gemeinschaftsunternehmen halten. Mittelfristig wäre ein Börsengang des Gemeinschaftsunternehmens eine Option. Der Ausgang der Gespräche sei aber offen und es bestehe keinerlei Gewissheit, dass eine Transaktion vollzogen wird.

Durch den Anstieg hat sich das charttechnische Bild beim DAX-Konzern weiter verbessert. Die Aktie steht kurz vor dem Ausbruch auf ein neues Allzeithoch und damit vor einem starken Kaufsignal. Das Faktor-Zertifikat MF1G61 ist dehalb der Trading-Tipp des Tages.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

BASF: Ist die Prognose in Gefahr?

Mit den Anteilscheinen des Ludwigshafener Chemieriesen BASF geht es auch heute im vorbörslichen Handel wieder bergab. Ein schwerer Belastungsfaktor ist dabei ein negativer Analystenkommentar, in dem Einschätzung sowie Kursziel deutlich gesenkt wurden und vor einer möglichen Enttäuschung bei den … mehr
| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

BASF oder Covestro: Wer ist näher am Comeback?

Mit den beiden Chemietiteln im DAX ging es auch in den vergangenen Handelswochen weiter bergab. Jegliche Versuche einer Bodenbildung scheiterten sowohl bei BASF als auch bei Covestro jeweils mehr oder weniger kläglich. Nun stellen sich viele Anleger die Frage, wann man hier wieder zugreifen kann. mehr
| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

BASF: Nicht auch noch das …

Die Aktie des Ludwigshafener Chemieriesen BASF hat den Sinkflug der vergangenen Wochen und Monate weiter fortgesetzt. So wurde im gestrigen Handel bei 68,04 Euro ein neues Jahrestief markiert. Zu allem Überfluss tritt nun auch noch ein Problem auf, für das der DAX-Konzern wirklich nichts kann. mehr
| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

BASF: Endlich wieder eine gute Nachricht!

Es sind wahrlich keine leichten Zeiten für die zuletzt gebeutelten BASF-Aktionäre: Die Angst vor einer deutlichen Abschwächung des Weltwirtschaftswachstums, sinkende Preise für wichtige Chemikalien wie MDI oder TDI und die Herausrechnung der 2018 florierenden Sparte Oil & Gas. Doch gestern gab es … mehr
| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

BASF: Fairer Wert bei 95,00 Euro!

Die Aktie des zuletzt arg gebeutelten Chemieriesen BASF arbeitet derzeit weiter an der Bodenbildung. Unterstützung erhalten die Anteilscheine dabei nun auch in Form eines freundlichen Analystenkommentares aus dem Hause Commerzbank. mehr