Facebook
- Martin Weiß - stellv. Chefredakteur

Facebook-Aktie: Kurs explodiert - und jetzt?

Die Facebook-Bullen blasen am Mittwoch zum Halali auf die Bären. Die Aktie schießt nach besser als erwarteten Q3-Zahlen vorbörslich in die Höhe.

Facebook macht den leidgeplagten Anlegern Hoffnung: Das weltgrößte Online-Netzwerk verspricht, endlich ein Geschäftsmodell für die boomenden Smartphones und Tablets gefunden zu haben. Die Aktie geht am Mittwoch durch die Decke. Vorbörslich wechseln die Papiere in der Spitze für 25 Dollar den Besitzer, ein fettes Plus von 27 Prozent gegenüber dem Vortagsschluss und ein Alptraum für jeden Short-Seller.

Soziales Netzwerk mit besser als erwarteten Zahlen

Der Kursanstieg am Mittwoch entspricht in der Spitze einem Plus von rund zwölf Milliarden Dollar an Börsenwert.

Weshalb jubelt die Börse? Weil insbesondere die Erlöse bei Facebooks Problemkind, der Mobile-Sparte, stark ausgeweitet wurden. Der Anstieg gilt als Indikator für weiteres Wachstum.

Wen interessierts? Natürlich diejenigen Investoren, die schon lange bei Facebook  einsteigen wollten, wegen der fehlenden Wachstumsperspektiven aber bislang gezögert hatten und die jetzt zugreifen. 

Für Short-Seller, die auf fallende Kurse spekuliert haben, ist die Entwicklung ein Desaster. Bereits am Dienstagabend übel zugerichtet, beziehen diese "Bären" heute zusätzliche Prügel. Viele nehmen Reißaus und verstärken damit den Kursanstieg bei Facebook zusätzlich.

Lohnt es noch auf den Zug aufzuspringen? Davon ist kurzfristig abzuraten. Bei einem Kursanstieg von fast 30 Prozent an einem Tag überwiegen die Risiken.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: