Facebook
- Werner Sperber - Redakteur

Facebook: Zuckerbergs Firma ist das Maß der Dinge

Die Fachleute von Börse Online verweisen auf die im ersten Quartal des laufenden Jahres um 15 Prozent auf 1,65 Milliarden gestiegene Zahl der bei Facebook Aktiven. Dank neuer Dienste stiegen der Umsatz im Jahresvergleich um 52 Prozent auf 5,4 Milliarden Dollar und der Gewinn überraschend stark um ebenfalls 52 Prozent auf 1,5 Milliarden Dollar. Analysten schätzen für das Gesamtjahr einen Anstieg der Erlöse um 45 Prozent und des Nettoergebnisses um 100 Prozent. Auch in den kommenden Jahren sollte Facebook demnach um hohe zweistellige Prozentraten wachsen. Kaum ein Werbetreibender kommt an der von Mark Zuckerberg mitgegründeten Firma vorbei. Deshalb hat die mit einem KGV von 25 für das nächste Jahr hoch bewerte Aktie auch noch Kurspotenzial. Charttechnisch sollte die Marke von 100 Euro nachhaltig überwunden werden. Risikofreudige Anleger sollten die Anteile mit einem Kursziel von 155 Euro und einer Absicherung bei 75 Euro kaufen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Benedikt Kaufmann | 0 Kommentare

An Facebook kommt kein Anleger vorbei

Als Facebook 2012 an die Börse ging, schaltete der Konzern noch keine Werbung auf Smartphones. Doch CEO Mark Zuckerberg sah die Zukunft seines Konzerns auf mobilen Endgeräten – Facebook solle eine „Mobile First Company“ werden. Heute verdient die US-Firma rund 80 Prozent der Umsätze auf dem … mehr
| Benedikt Kaufmann | 0 Kommentare

Facebook: Die verlorene Generation

Das beste Soziale Netzwerk ist das, auf dem deine Freunde sind. Je mehr Nutzer auf der jeweiligen Plattform vertreten sind, desto stärker werden weitere Nutzer angezogen. Die kritische Masse an Profilen hat Facebook bereits erreicht: Mehrere Generationen sind annähernd komplett auf dem sozialen … mehr
| Benedikt Kaufmann | 0 Kommentare

Facebook-Nutzerzahlen brechen ein

Laut Daten von Verto Analytics hat sich die Dauer, die US-Nutzer auf Facebook verbringen, halbiert. Waren es im Jahr 2016 insgesamt noch knapp 33 Stunden, sollen es 2017 nur rund 18 Stunden sein. Während sich US-Nutzer im vergangenen Jahr etwa einmal pro Tag einloggten, sei die durchschnittliche … mehr