Facebook
- Werner Sperber - Redakteur

Facebook: Mobile Kursgewinne; Börsenwelt Presseschau II

Die Experten der Capital-Depesche verweisen auf die jüngst vorgelegten, prächtigen Zahlen von Facebook für das erste Quartal des laufenden Jahres. Die Zahl der Nutzer stieg im Vergleich zum vierten Quartal 2013 von 1,23 auf 1,28 Milliarden, wobei die Anzahl derjenigen, die Facebook auch auf mobilen Endgeräten öffnen, erstmals auf mehr als eine Milliarde stieg. Der Umsatz erhöhte sich im Jahresvergleich um 72 Prozent auf 2,5 Milliarden Dollar und der Gewinn verdreifachte sich auf 642 Millionen Dollar. Der Anteil am Gesamterlös aus Werbeeinnahmen auf mobilen Geräten legte von rund 30 auf 59 Prozent zu. Dieses Geschäft bleibt also die Triebfeder von Facebook und die Aktie damit ein Standard-Investment bei Technologie-Werten. Das KGV soll von diesem auf das nächste Jahr von 49 auf 36 sinken. Der Stoppkurs sollte bei 41,25 Euro gesetzt werden.

Börsenwelt Presseschau (Aus gegebenem Anlass: Der vorhergehende Text ist von der genannten Publikation übernommen sowie üblicherweise sinnwahrend gekürzt und verständlicher formuliert. Anmerkungen der Börsenwelt-Redaktion stehen ausschließlich in Klammern und sind mit dem Vorsatz "Anmerkung der Redaktion" gekennzeichnet. Eine Presseschau gibt Texte anderer Presseorgane wieder, ohne deren Sinn zu verändern. Kollege H. G. hat auf folgendes hingewiesen: Die Bezeichnung "endlos laufender Call-Optionsschein" ist nicht korrekt beziehungsweise irreführend, denn Optionsscheine (im strengen Sinne) haben immer eine Laufzeit. Korrekt müsste es "Turbo-Call-Optionsschein" etc. heißen. Im Sinne der leichteren Lesbarkeit behalten wir jedoch die Formulierung "endlos laufender Call-Optionsschein" bei.)


295% mit E.on-Inliner/ 350% mit Vestas Wind/ 395% mit Pacira Pharma
DIE HANDELSCHANCEN der Woche auf den Punkt gebracht
Zögern Sie nicht und bestellen auch Sie jetzt den Börsenwelt Börsenbrief.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Benedikt Kaufmann | 0 Kommentare

Facebook: Wohin mit dem ganzen Geld?

Ganze 131 Milliarden Dollar haben die Top 10 der US-Technologieunternehmen seit 2012 in Akteinrückkäufe gesteckt. Der einzige Tech-Konzern, der noch keine Rückkäufe durchführte: Facebook. Jetzt dürfen sich aber auch Zuckerbergs Anleger freuen. Sechs Milliarden Dollar werden in den ersten drei … mehr