Evotec
- Marion Schlegel - Redakteurin

Evotec und Morphosys geht die Luft aus, Medigene mit kräftigen Plus

Zum Jahresschluss ist alles anders, zumindest was die Entwicklung der deutschen Biotechs angeht. Während Evotec und Morphosys im Jahresvergleich eine gute Entwicklung zeigen konnte, wurde die Aktie von Medigene förmlich nach unten durchgereicht. Am heutigen Donnerstag sieht das Bild anders aus: Medigene gewinnt 2,7 Prozent auf 7,52 Euro, während Evotec 3,3 Prozent nachgibt auf 16,48 Euro und Morphosys sogar 5,0 Prozent auf 87,45 Euro.

Die Aktie von Medigene profitiert dabei von einer Kaufempfehlung der Baader Bank. Diese hat zuletzt ihr „Buy“-Rating sowie das Kursziel von 17 Euro bestätigt. Die Analysten hoben dabei inbesondere die jüngsten Zwischenergebnisse einer laufenden Phase 1/2-Studie mit Impfstoffen für Patienten mit akuter myeloischer Leukämie (AML) im Hinblick auf die bestätigte Sicherheit positiv hervor. Analyst Bruno Bulic sieht weiterhin eine 70-prozentige Erfolgswahrscheinlichkeit und wartet nun auf den Abschluss der Untersuchung Ende 2019.

Aus charttechnischer Sicht ist die Aktie von Medigene allerdings weiterhin deutlich angeschlagen. Der Sprung über den mittelfristigen Abwärtstrend wäre ein erstes positives Signal. Die Aktie bleibt aus Sicht des AKTIONÄR hochspekulativ, kann das Unternehmen jedoch mit weiteren positiven News auf der Pipeline-Seite aufwarten, dürfte das Papier schnell deutlich höher stehen.

Die jüngste Schwächephase der Erfolgsgaranten der deutschen Biotech-Szene Evotec und Morphosys sieht DER AKTIONÄR als langfristig hervorragende Kaufchance an. Bei Evotec darf man im kommenden Jahr insbesondere gespannt sein, was sich auf der Kooperationsseite Neues tut. Bei Morphosys steht vor allem das am weitesten fortschrittene eigene Projekt MOR208 im Fokus. Morphosys kann dieses auf die Zielgerade zur Zulassung bringen. Aber auch einige weitere Projekte könnten im kommenden Jahr für Aufsehen sorgen. Und sogar als möglicher Übernahmekandidaten erscheint Morphosys durchaus interessant.

Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte: Aktien oder Derivate, die in diesem Artikel besprochen / genannt werden, befinden sich im "Real-Depot" von DER AKTIONÄR.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Marion Schlegel | 0 Kommentare

Qiagen besser als Evotec und Morphosys?

Betrachtet man die heutige Kursperformance im MDAX, dann ist die Frage klar mit ja zu beantworten. Die Aktie von Qiagen legt 1,4 Prozent zu und ist damit der beste Biotech-Wert des Tages im Index. Evotec gewinnt am heutigen Mittwoch 1,2 Prozent und Morphosys 0,7 Prozent. Fundamental betrachtet kann … mehr
| Marion Schlegel | 0 Kommentare

Evotec: Heute Abend Termin vormerken!

Die Aktie von Evotec hat in den vergangenen Tagen deutliche Zugewinne verzeichnen können. Im Wochenvergleich ist das Papier der achtbeste Wert im MDAX, im Monatsvergleich ist die Biotech-Gesellschaft sogar auf Platz 3 zu finden. Am heutigen Donnerstag legt die Aktie nun knapp vor der insbesondere … mehr