- Andreas Deutsch - Redakteur

Evotec: Deal unter Dach und Fach

Das Biotechnologieunternehmen Evotec hat die im Dezember angekündigte Zusammenarbeit mit dem französischen Pharmakonzern Sanofi besiegelt. Gelingt der Evotec-Aktie nun endlich der Ausbruch aus dem Seitwärtstrend?

Evotec und Sanofi haben sich darauf geeinigt, dass von den garantierten Zahlungen an Evotec in Höhe von insgesamt 250 Millionen Euro 40 Millionen Euro sofort fließen. Dies teilte das Unternehmen in der Nacht zum Freitag in Hamburg mit. Die Höhe der Sofort-Zahlung war noch offen. Die anderen Punkte der weitreichenden Zusammenarbeit in den nächsten fünf Jahren wurden bereits im Dezember mitgeteilt.

Aktie hat noch Luft

Die Evotec-Aktie war nach der Ankündigung der Kooperation um bis zu 25 Prozent nach oben geschnellt. In den vergangenen Wochen hat sich die Euphorie wieder etwas gelegt und der Gewinn schmolz auf rund 15 Prozent zusammen - damit entwickelte sich das Papier seit Anfang Dezember deutlich schlechter als der TecDAX. DER AKTIONÄR sieht Luft bis 4,70 Euro, der Stopp sollte bei 2,90 Euro gesetzt werden.

(Mit Material von dpa-AFX)

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV