Evotec
- DER AKTIONÄR

Evotec: Spartenverkauf in die USA

Aptuit kauft chemische Entwicklungssparte

Das Biotech-Unternehmen hat seine chemische Entwicklungssparte an das US-Unternehmen Aptuit verkauft. Die Amerikaner zahlten den Kaufpreis von 46,4 Mio EUR in bar. In diesem Teilgeschäft der Hamburger arbeiten rund 210 Mitarbeiter an den Standorten Oxford und Glasgow in Großbritannien. Hier erwirtschaftete man 2006 rund 40% des Gesamtumsatzes der Evotec-Gruppe.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Marion Schlegel | 0 Kommentare

Evotec mit starker Aufholjagd – News beflügeln

Die Aktie von Evotec hat nach der monatelang andauernden Korrektur zuletzt wieder kräftig Fahrt aufgenommen. Dabei gelang es der Aktie gleich mehrere wichtige Widerstände zu knacken: zum einen die 200-Tage-Linie, zum anderen die Horizontalen bei 14 und 14,70 Euro. Anleger lassen bei der Aktie ihre … mehr