Evotec
- DER AKTIONÄR

Evotec: Spartenverkauf in die USA

Aptuit kauft chemische Entwicklungssparte

Das Biotech-Unternehmen hat seine chemische Entwicklungssparte an das US-Unternehmen Aptuit verkauft. Die Amerikaner zahlten den Kaufpreis von 46,4 Mio EUR in bar. In diesem Teilgeschäft der Hamburger arbeiten rund 210 Mitarbeiter an den Standorten Oxford und Glasgow in Großbritannien. Hier erwirtschaftete man 2006 rund 40% des Gesamtumsatzes der Evotec-Gruppe.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Marion Schlegel | 0 Kommentare

Deutsche Biotechs starten durch – ein Geheimtipp

Die deutsche Biotechnologie-Branche ist erwachsen geworden. Die hiesigen Biotech-Unternehmen können immer mehr Zulassungen und Erfolge vorweisen. Immer mehr Firmen wagen auch den Gang an die US-Börse. Die gut 600 deutschen Biotechs (21 davon börsennotiert) haben ihren Umsatz 2017 um rund acht … mehr