Daimler
- Werner Sperber - Redakteur

Euro am Sonntag: Daimler ist extrem günstig bewertet

Die Euro am Sonntag gesteht der Daimler AG gute Chancen zu in den Zukunftsmärkten vernetzte Fahrzeuge, elektrisch angetriebene Automobile und sich selbst fahrende Pkw. Zudem ist die Aktie extrem günstig bewertet. Trotz eines Gewinnrückgangs beträgt das KGV für dieses Jahr weniger als 7. Analysten schätzen, der Gewinn werde im nächsten Jahr um sieben Prozent auf 9,1 Milliarden Euro zulegen, was einem KGV von gut 6 entspräche. Das KBV liegt bei 1,1. Die Dividendenrendite soll 6,5 Prozent betragen. Langfristig ausgerichtete Anleger sollten die Aktie mit einem Kursziel bei 63 Euro und einer Absicherung bei 42,50 Euro kaufen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Jochen Kauper | 0 Kommentare

Daimler - schwache Zahlen trüben die Stimmung

Probleme rund um den Dieselmotor, Zusatzzölle in China und der neue Abgasstandard WLTP haben einige Kratzer im Lack der Daimler-Bilanz hinterlassen. Die Zahlen für das zweite Quartal haben die niedrigsten Schätzungen der Analysten noch unterboten. Der Umsatz lag bei 37,5 Milliarden Euro. Erwartet … mehr
| Jochen Kauper | 0 Kommentare

Peugeot-Aktie besser als VW, BMW und Daimler?

Der französische Opel-Eigner PSA hat am Dienstag seine Geschäftszahlen für das erste Halbjahr vorgelegt. Der Konzern, der auch die Marken Peugeot, Citroën und DS führt, hat in den ersten sechs Monaten die Profitabilität deutlich steigern können. Die um Sondereffekte bereinigte operative Gewinnmarge … mehr