DAX
- DER AKTIONÄR

50% seit Jahresanfang: Gute Chancen gibt es immer wieder - wir finden UND nutzen sie!

Sie suchen einen schnellen Kursverdoppler, eine Zauberformel für Top-Performer am laufenden Band, unfehlbare Indikatoren für immer steigende Aktien oder langfristige Gewinne im vierstelligen Prozentbereich? Dann können Sie sofort aufhören zu lesen! Es sei denn, Sie wollen ein mit echtem Geld geführtes Depot, das reale 50 Prozent seit Jahresbeginn im Plus liegt und dabei auf aussichtsreiche Sonderchancen setzt. Dann sollten Sie in jedem Fall weiterlesen. 


Der DAX, das Barometer für die 30 wichtigsten deutschen Aktien, zeigt seit Jahresbeginn ein Plus von über acht Prozent an. Ganz anders aus sieht die Performance des Real-Depots vom AKTIONÄR. Auch wenn das Depot in den vergangenen Tagen ebenfalls etwas zurückgefallen ist, schlägt es den DAX mit einem Jahresplus von über 50 Prozent um Längen. Interessiert? Dann melden Sie sich hier für ein Probe-Abo an.


Michael Schröder, Leitender Redakteur beim Anlegermagazin DER AKTIONÄR, scannt für Sie täglich den Markt, sucht nach aussichtsreichen Trading-Chancen und agiert mit dem Real-Depot – aufgelegt am 5. Mai 2010 und ausgestattet mit 20.000 Euro Startkapital –, wenn es angebracht ist.

Klar, nicht jeder Trading-Kauf geht auf, nicht mit jedem erzielt Schröder einen Gewinn. Aber: Konsequentes Money-Management und Stoppkurse verhindern in der Regel dramatische Bruchlandungen. Läuft ein Wert nicht, wird er verkauft, ersetzt durch eine aussichtsreichere Position. Und wenn sich gerade nichts anbietet, dann werden auch mal die Füße still gehalten.

 Jeder Leser ist eingeladen, sich den Trading-Ideen von Michael Schröder anzuschließen.

Sobald Schröder eine Anlageentscheidung trifft, informiert er umgehend die Abonnenten via SMS-Alarm darüber. Im Anschluss erfolgt zudem noch eine entsprechende E-Mail-Benachrichtigung. Sie erfahren also immer, welcher Wert gehandelt wird und wie viele Stücke gekauft beziehungsweise verkauft werden.

Mit dem Real-Depot vom AKTIONÄR bringen Sie neuen Schwung in Ihr Depot. Denn ab sofort nutzen Sie die gesamte Bandbreite des Börsenhandels. Alle Informationen zum Real-Depot finden Sie hier.


Das sind Ihre exklusiven Erfolgsfaktoren als Abonnent des Real-Depots:

• SMS-Alarm bei jeder Transaktion: Egal ob Kauf, Verkauf oder Stopp-Anpassung – Sie erhalten umgehend eine SMS mit allen Orderdaten und können sofort reagieren.

• E-Mail-Update: Immer wenn sich bei einer Aktie aus dem Real-Depot etwas Spannendes tut, erfahren Sie die Hintergründe und die Einordnung, was das für Ihr Depot bedeutet. Egal ob neue Analystenratings, ein charttechnischer Ausbruch oder überraschende Quartalszahlen – als Abonnent sind Sie immer top informiert, was gerade die Kurse bewegt.

• In einer ausführlichen Wochenausgabe erhalten Sie einen detaillierten Rück- und Ausblick auf DAX und Co. Sie bekommen einen Blick auf das große Ganze. Danach analysiert Michael Schröder jeden einzelnen Depotwert für Sie: Was ist neu, gibt es Handlungsbedarf, was ist zu beachten?

Die E-Mail-Hotline: Immer wenn Sie Fragen zu den Positionen oder zu der Strategie des Real-Depots haben, können Sie sich direkt per E-Mail an das Team rund um Michael Schröder wenden. Die Antwort erhalten Sie so schnell wie möglich.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Schlafwagenbörse - schlechtes Zeichen für den DAX?

Aus Trader-Sicht ist der DAX ein einziges Trauerspiel. Seit beinahe zwei Monaten pendelt das wichtigste deutsche Aktienbarometer zwischen 12.500 und 12.900 Punkten - zuletzt hat sich die Range noch enger zusammengezogen. Anleger müssen wahrscheinlich noch etwas geduldig sein, bis ein stärkerer Move … mehr
| DER AKTIONÄR | 0 Kommentare

Einfach reich? So geht es! Wie Sie entspannt an der Börse ein Vermögen aufbauen +++ Amazon.com - Frontalangriff: Jeff Bezos schnappt sich Whole Foods +++ FANG-Aktien: Das Ende der Party bei Facebook und Co?

Entspannt an der Börse ein Vermögen aufbauen geht nicht? Von wegen! Seit 1982 haben Aktien im Schnitt eine Rendite von 9,5 Prozent pro Jahr erzielt. Wie viel Überzeugungsarbeit muss eigentlich noch geleistet werden, damit Aktien endlich nicht mehr als Teufelszeug, sondern als gute Altersvorsorge, … mehr
| Thomas Bergmann | 1 Kommentar

Ölpreis-Schock - DAX-Crash voraus?

Die Freude über ein neues Allzeithoch beim DAX ist schon wieder Geschichte. Stattdessen besteht die Gefahr, dass der deutsche Leitindex die Marke von 12.700 Punkten wieder unterschreitet. Auslöser des jüngsten Rücksetzers ist ein stark fallender Ölpreis, was wiederum Konjunkturängste schürt. mehr