ErSol Solar Energy
- DER AKTIONÄR

Ersol: Liefervertrag für Silizium

Kapitalerhöhung geplant

Der Solarmodul-Hersteller unterzeichnete mit der Hemlock Semiconductor Corporation den in der Firmengeschichte umfangreichsten Vertrag über die Lieferung von Reinstsilizium. Die Vereinbarung werde Ersol von 2010 an über zehn Jahre eine zusätzliche Produktionsmenge von insgesamt rund 1,8 Gigawatt-Peak ermöglichen. Die Thüringer haben zudem eine Kapitalerhöhung zur Finanzierung von Siliziumlieferverträgen angekündigt. Es sollen im Bezugsverhältnis zehn zu eins bis zu 923.524 neue Ersol-Aktien gegen Bareinlage ausgegeben werden.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: